Liederbuch

Ambros

Ambros, Josef

Von Josef Ambros erschien unter anderem Spielbuch – mehr als 400 Spiele und Belustigungen für Schule und Haus , Wien 1874 , 9. Auflage , Wien und Leipzig o.J. , diente als wichtige Sammlung für Böhme in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Andächtige Lobgesänge

Andächtige Lobgesänge zum Gebrauche in der Pfarrkirche in Blieskastel ( 1792) , gedruckt bei Philipp Leonard. Louis Pinck erwähnt das Liederbuch in Verklingende Weisen – Volkslieder aus Lothringen (Band III, 1933)

Ansingelieder

Kalenderfeste

„Die Ansingelieder zu den Kalenderfesten“ Ein Beitrag zur Geschichte, Biologie und Funktion des Volksliedes. Göttingen (1968) von H. Siuts

Anthropophyteia

Anthropophyteia. Jahrbücher für folkloristische Erhebungen und Forschungen zur Entwicklung der geschlechtlichen Moral , hrsg. von Friedrich S. Krauß . 10 Bde.. Leipzig 1904-1913

Arbeiter-Liederbuch

für Massen-Gesang

Das Arbeiter-Liederbuch für Massen-Gesang , erschienen und gedruckt bei Gersch & Co G.m.b.H. in Dortmund ist unterteilt in die Abschnitte Allgemeine Lieder (gemeint sind hier unter anderem die „Arbeiter-Marseillaise“ und der „Sozialistenmarsch“) , besondere Maifeier-Lieder , Gewerkschafts-Lieder und sonstige Lieder – das Turnerlied.

Arbeiterliederbuch

Das erste deutsche Arbeiterliederbuch erschien 1848 in Königsberg . Es wurde herausgegeben vom Königsberger Arbeiterverein . 1867 erschien dann noch das Liederbuch des Königsberger Arbeitervereins .

Auf auf zum Kampf

Arbeiterlieder

Auf auf zum Kampf , Arbeiterlieder 3 , herausgegeben vom Kommunistischen Arbeiterbund Deutschlands ( KABD ) , erschien im Verlag Neuer Weg GmbH Stuttgart , 1976. Das Büchlein enthält 23 Lieder mit Noten. Unterteilt sind diese in 1) Historische Kampflieder 2) Antifaschistische Lieder 3) Spottlieder 4) Internationale Kampflieder.

Auf eigenen Füßen

Posse „Auf eigenen Füßen“ , 1869, Emil Fohl und Heinrich Wilken.

Auf froher Wanderfahrt

Liederbuch

Das Liederbuch „Auf froher Wanderfahrt“ wurde herausgegeben von Studienrat Weber unter Mitwirkung des Landesverbandes Bayern für Jugendwandern und Jugendherbergen im Selbstverlag K. Weber , Nürnberg , Kaulbachplatz 5. Das handliche Büchlein enthält 80 Lieder mit Noten und Gitarrenharmonien , zumeist zweistimmig gesetzt. Ohne Jahresangabe , vermutlich um 1920, mit Sicherheit nach dem 1. Weltkrieg erschienen. […]

Augsburger Liederbuch

Mit Augsburger Liederbuch werden zwei Liederbucher bezeichnet: Das ältere Augsburger Liederbuch bezeichnet die Handschrift Cgm 379 in der Bayerischen Staatsbibliothek in München . Sie enthält 97 Lieder ohne Melodien und wurde 1454 von einem einzigen Schreiber mit den Initialen „m.k.“ angefertigt. Sie enthält nur Lieder mit weltlicher Thematik die sich meist um die Liebe drehen. Verfasser sind unter […]

Mehrere hunder Liederbücher mit Volksliedern, volkstümlichen Liedern, Kinderliedern im Volksliederarchiv, die als Quellen für die hier wieder gegebenen Lieder dienten.