Fabricius

Petrus Fabricius – Liederbuch (ca 1603)  Mp3, CDs und Bücher dazu: :

Fack

Andreas Fack wurde am 01.03.1863 in Merkers geboren. Hier verlebte er seine Kindheit und die ersten Schuljahre, bevor er das Lehrerseminar in Eisenach besuchte. Er

Fahrten-Liederbuch der BVG

Das Fahrten-Liederbuch der BVG enthält Marschlieder, Rheinlieder, Walzerlieder, Trinklieder, Schunkellieder, Volkslieder und Verschiedene. Es beginnt mit “Warum ist es am Rhein so schön” und

Falk

Am 28. Oktober 1768 kommt Johannes Daniel Falk in Danzig zur Welt. Sein Vater ist Armenvorsteher und von Beruf Perückenmacher. Im Alter von zehn

Falke

Gustav Falke wurde am 11.1.1853 in Lübeck geboren, er wurde zunächst Buchhändler in verschiedenen deutschen Städten, bevor er 1880 in Hamburg als Klavierlehrer arbeitete. Er schrieb Gedichte und Erzählungen, auch

Fallersleben

August Heinrich Hoffmann wird am 2. April 1798 in Fallersleben, heute ein Stadtteil von Wolfsburg, im ehemaligen Kurfürstentum und späteren Königreich Hannover als drittes

Fangt an und singt

Herausgegeben vom Amt für Jugendförderung bei der Jugendbehörde Hamburg: Fangt an und singt – Lieder für die Jugend. Ausgewählt und bearbeitet von Kurt Müller

Faulbaum

Der Reformpädagoge Paul Faulbaum wurde am 4. April 1891 geboren und starb 1969 in München. Reformpädagoge. Zunächst war er Lehrer an verschiedenen Volksschulen Magdeburgs, 1923 dann Rektor

Feige

Die Feige ist in Deutschland nicht einheimisch gewesen. Sie ist auch jetzt noch gewissermaßen als Gast in unseren kälteren Breitengraden zu betrachten. Im Mittelalter

Felberbaum

Den Felberbaum, die Silberweide, unterschied das deutsche Volk in althochdeutscher und mittelalterlicher Zeit genau von den übrigen Weiden. Im Gegensatz zur Weide gab der