Bremer Stadtmusikanten

Liederlexikon: Des Lagers Stimme

| | 2000

mp3 anhören"Des Lagers Stimme" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Des Lagers Stimme – Musik im KZ – Alltag und Häftlingskultur in den Konzentrationslagern 1933-1936 – von Guido Fackler , Bremen , 2000. Mit einer Darstellung der weiteren Entwicklung bis 1945 und einer Biblio / Mediographie. Erschienen bei Edition Temmen , herausgegeben vom Dokumentations- und Informationszentrum Emslandlager. DIZ-Schriften Band 11.




"Des Lagers Stimme" im Archiv:

Alle Vögel sind schon da (KZ Esterwegen)

Alle Vögel sind schon da alle Vögel alle! Amsel, Drossel, Fink und Star und die ganze Vogelschar wünschen dir ein frohes Jahr lauter Heil und Segen! Doch uns wird im Herzen bang: so ein Jahr ist, ach, so lang ein Jahr Esterwegen! … Text: Verfasser unbekannt , unter dem Titel „Hümmlings Einzugsmarsch“ ( Hümmling ist die Landschaft um Esterwegen )

Auf des Heubergs rauhen Höhen

Auf des Heuberg rauhen Höhen dicht von Stacheldraht umspannt ist das Lager wo Marxisten Vom Faschismus hin verbannt. Hinter Stacheldraht und Riegel wird erschossen wer sich wehrt statt Brot da gibt´s nur Prügel nur der Hass, der wird genährt Menschenrechte sind erloschen Und Beschwerden gibt es nicht. statt Fleisch da gibt´s nur Knochen, Gutes Essen wäre Gift. Aber einmal hat´s

Nun hält der Zug wir steigen aus

Nun hält der Zug wir steigen aus und gleich beginnt ein Rätselraten wo geht die neue Fahrt hinaus nach wohin werden wir verladen? Ein Feldbahnzug nimmt bald darauf die müde Masse Menschen auf SS in schwarzen Scharen begleitet uns. Wir fahren! Durch ödes Moor, Heide und Sand ertönen müde unsre Lieder Lebt Brüder wohl im Heimatland wann sehen wir uns

Mehr zu "Des Lagers Stimme"