Liederlexikon: Brüder zu den festlichen Gelagen

| 1821

„Brüder zu den festlichen Gelagen“ ist das Lied eines unbekannten Verfassers. Der Text steht erstmals in: Breslauer Burschenlieder (1821), die Melodie 1825 in Serigs „Auswahl deutscher Lieder“. Das Lied wurde vielfach nachgedichtet, von den Nachdichtungen wurde besonders  Sind wir nicht zur Herrlichkeit geboren populär.