Kirchenlieder

Die Kirchenglocken läuten den Sonntag morgen ein

Die Kirchenglocken läuten den Sonntag morgen ein
wer nicht ein schlechter Ketzer, muss jetzt zur Andacht sein
Der Wanderer Schar geht trutzig nur vorbei
in diesem dumpfen Hallen wird nie die Menschheit frei

Der Wirt steht in der Türe, es glänzt sein feines Gesicht
er nimmt gern unseren Groschen, mag sonst Proleten nicht
der Wanderer Schar geht trutzig hier vorbei
hier drinnen waltet Fusel mit seiner […]

Freiheitslieder | , | 2008


Was braucht man: Kirche und Pfarrer

A Kirchn groß und schee
an Pfarrer oder zwee
der’s mitn Leutn moint recht guat
und was er predigt selber tuat  –
Des braucht ma aufm Bauerndorf
des braucht ma aufm Dorf

+++++++++++++++++++

An Pfarrer der schön singt
a Glock´n dö schön klingt
an Messner der guat läuten ko
an Pfleger a, an braven Mo
Dös braucht […]

Bauernlieder | 2011


Die Strafe des Gottesleugners bei Altbunzlau

Zween leibliche Brüder, Boleslai Diener, mit Namen Stirsa und Hnievsa, welche St. Wenzeslaus ermorden helfen, traten im Jahr 938 für ihren Herrn und baten, daß er ihnen, für ihre getreuen Dienste, etwa ein Stück Landes oder Feldes eingeben wolle. Und er gab dem Hnievsa einen Acker am Wege, wenn man vom alten Bunzlau nach Prag […]

Allgemein | | 0938


Die Erscheinung des heiligen Mathias

Des Herzogs Boleslaus Diener spürten, daß ihr Herr sehr andächtig war, welcher seine besondere Lust allein an das Gebet und den Kirchenbau anwende. Einstmals, zur Sommerszeit, traten sie sämtlich und besonders die Christen vor ihn und baten, daß er die Tat seines Vaters aus dem Gemüte lassen und Gott dem Allmächtigen vertrauen sollte. Er würde […]

Allgemein | | 0941


Die entführte Nonne

Anno 1026 lebte in Böhmen Brzetislaus, Herzogs Ulrich Sohn, ein schöner Jüngling, auch mit allen guten Tugenden von unserem Herren Gott vor andern gezieret. Er pflegte seine Jugend je und allwege mit Rennen, Stechen, Turnieren und anderen ritterlichen Spielen, vor anderen seines Alters Gleichen, zu beweisen und sich darinnen zu üben.

Zu der Zeit war in […]

Allgemein | 1026


Der Tod des heiligen Beneda

Neben dem Schloß Meissen in Sachsen hatte im Jahre 1088 König Wratislaus der erste von Böhmen eine Gegenfestung angelegt, zur Zügelung der Stadt, zu jener Zeit, als Meissen durch Kaiser Heinrich den 4ten dem Böhmerlande zugeschlagen ward. Guozedek hieß sie in Böhmischer Sprache, jede Spur ist jetzt davon verloren.

Ein Böhmischer Herr, Beneda genannt, landräumig aus […]

Allgemein | 1088


Christ ist erstanden

Christ ist erstanden
Von der Marter alle
Deß soll´n wir alle froh sein
Christ will unser Trost sein
Kyrieleis!

Wär er nicht erstanden,
Wär die Welt vergangen
Seit daß er erstanden ist
Loben wir den Vater Jesu Christ
Kyrieleis

Halleluja, Halleluja, Halleluja!
Deß solln wir alle froh sein
Christ will unser Trost sein
Kyrieleis!

Das Osterlied Christ ist […]

Geistliche Lieder | 1100


Die heidnische Jungfrau im Schlosse zu Glatz

Als die Grafschaft Glatz noch heidnisch war, lebte auf dem Schlosse zu Glatz eine Jungfrau, deren Namen uns die Sage nicht aufbewahrt hat, Heidin und versenkt in die größten Üppigkeiten und Wollüste, dabei eine mächtige Zauberin. Bei ihr lebte ihr Bruder, den sie, wie die Sage geht, sich selbst als Gemahlin verbunden habe.

Mit wunderbarer Stärke […]

Allgemein | , | 1200


Die Gründung des Klosters Schlägel

Schloß Falkenstein liegt in Oberöstereich, am linken Ufer der Donau, drei Meilen von Linz. Die Sage erzählt dabei folgende Geschichte: Caliogius oder Calichirius, Herr von Falkenstein, verirrte sich einst auf einer Jagd im Walde. Die Nacht überfiel ihn und da er keinen Ausweg fand, so mußte er sich entschließen, hier zu übernachten. Auf einem freien […]

Allgemein | | 1200


Man sagt von starken Helden (Heinrich der Löwe)

Historie und Geschichte von Herzog Heinrich dem Löwen

Man sagt von starken Helden
Sie sein zu preisen hoch
Darum so muß ich melden
Von einem Herren auch
Er ist von edlem Stamme
Und ist ja lobenswert
Von wegen großer Taten
Führt er billig das Schwert

Preis wollte er erlangen
Zog weit in fremde Land
Abenteuer anzufangen
Das […]

Gedichte | 1200


Kirchenlieder