Bremer Stadtmusikanten

Eins zwei drei vier Eckstein

Eins zwei drei vier Eckstein

Einer durch Auszählen dazu bestimmt, steht mit dem Gesicht nach der Wand oder nach einem Baum gekehrt und muß die Augen schließen (blinzen). Er zählt laut bis 10, dann zehnwerweise bis 100. Während dessen müssen die Mitspieler sich verstecken. Ist der Suchende bis 100 gekommen, so wendet er sich um und ruft: Eins zwei drei […]

| 1890


Eins zwei drei vier Eckstein

„Eins zwei drei vier Eckstein“ ist ein altes Kinderspiel, das in zahlreichen Varianten mündlich und spielerisch überliefert wurde. Eins zwei drei vier Eckstein alles muß versteckt sein So in Oldenburger Kinderreime 23 – nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897 , dort heißt es „Finkelstein“. Interessant , daß es vor 1900 auch „verstochen sein“ hieß und nicht „versteckt sein“- das Spiel war laut Böhme(1897) […]

| 1895


Versteckspiel

Ein Kind wird durch Auszählen zum Suchen bestimmt, es steht mit dem Gesicht nach der Wand (oder nach einem Baum) und muß die Augen schließen und dann laut bis 10 zählen, dann zehnerweise bis 100. Während dessen müssen sich die Mitspieler verstecken. Ist der Suchende bis 100 gekommen, so wendet er sich um und ruft: Gügelstein hat die Kuh […]

| 1895


Eins zwei drei vier Finkenstein

Eins zwei drei vier Finkenstein alles muß verstochen sein wer sich nicht verstochen hat der muß´s sein Ausführung: Eine Kind steht mit geschlossenen Augen gegen eine Wand oder einen Baum gelehnt. Die anderen Kinder stehen in einer Gruppe und singen. Darauf zählt das einzelne Kind laut bis 10, während dessen die anderen sich verstecken. Jetzt […]

| 1905


Eins zwei drei vier Eckstein

Verschiedene Fassungen und Varianten des Kinderspiels „Eins zwei drei vier Eckstein

mp3 anhören CD buch