Kinderreime

Auf den sieben Robbenklippen sitzen sieben Robbensippen, die sich in die Rippen stippen bis sie von den Klippen kippen Verfasser unbekannt  ...

| | 1900


Up d´r See is grote Nod dar is´n Schipper blewen doot all de mit mi to Lieke gaht da schölt de Kost betalen Immer ammer Otter dammer Pirum parum puff! Trummelschläger druff! Teine, twentig, dartig… in Bremer Kinderreime 53 ...

| | 1890


Auf welcher Straße kann man nicht gehen? in Kasseler Kinderliedchen (1891, Nr. 130) ...

| 1891


August sollst mal runter kommen (395) Ach du lieber Augustin alles ist hin (396) Unsinn Auguste Heiraten mußt de (397) alle bei Lewalter , mündlich aus Kassel , 1911, Nr. 395-397   ...

| 1911


Kaiser Wilhelm und seine Gemahlin Unser Kaiser heißt Wilhelm. Er wohnt in Berlin. Er sorgt für alle seinen Untertanen wie ein Vater für seine Kinder. Wir alle lieben unsern Kaiser. Seinen Geburtstag feiern wir im Januar. Dann beten wir für den Kaiser und hören aufmerksam, was uns von ihm erzählt …

Aus einer Schulfibel (1908) Weiterlesen »

...

| 1908


Aus welcher Gegend kommt ihr? Von Sonnenaufgang Wohin gedenkt ihr? Nach Sonnenniedergang In welches Reich? In die Heimat Wo ist die? Hundert Meilen ins Land hinein Wie heißest du? Springinsfeld nennt mich die Welt Ehrenwert heißt mein Schwert Zeitvertreib nennt sich mein Weib. Spätestagt ruft sie die Magd Schlechtundrecht nennt …

Aus welcher Gegend (Kinderpilgerlied) Weiterlesen »

...

| | | 1905


Außen blau und innen gelb In der Mitte ein Quetschenkern in Kasseler Kinderliedchen (1891, Nr. 124) ...

| 1891


In Polen brummt ein wilder Bär ihr Bienen gebt den König her in: Macht auf das Tor (1905) Wie grausam ist der wilde Bär wenn er vom Honigbaum kommt her (Als der Großvater die Großmutter nahm (1885) ...

| 1885


Back der Weck! Nachahmung der Wachtel durch Kinder – in Kasseler Kinderliedchen (1891, Nr. 171) –bei Lewalter , mündlich aus Kassel um 1911 , Nr. 105 ...

| 1891


Backe Backe Backe hammir kein Mehl im Sacke hammir keine Butter im Kübela back´ mir lauter Krüppela bei Dunger Nr. 15 , Krüpela = Kräpel, bezeichnet verkrüppeltes Gebäck ...

| 1890


Meistgelesen in: Kinderreime


Mehr zu Kinderreime im Archiv:

Bremer Kinderreime
Die Bremer Kinderreime erschienen erstmals 1836. Gesammelt von H. Schmidt . “ Kinder- und Ammenreime in plattdeutscher Mundart “  , zweite Auflage “ Wiegenlieder,  Ammenreime und Kinderstubenscherze “ erschien 1859 , die dritte Auflage 1886 ...
Oldenburger Kinderreime
Oldenburger Kinderreime  wurden 1851 herausgegeben von L. Strackerjahn – Spiele, Reime, Rätsel , Oldenburg . ...
Schwäbische Kinderreime
Die schwäbischen Kinderreime erschienen unter dem Titel: Deutsche Kinder-Reime und Kinder-Spiele aus Schwaben in Tübingen , 1851 . Aus dem Volksmunde gesammelt und herausgegeben von Ernst Meier – erschien 1981 noch einmal im J. Schweier Verlag mit einem Nachwort von Lutz Röhrich . auch: „Schwäbische Kinderreime und Kinderspiele“ ...