Kinderreime: Lügenmärchen

Lügenmärchen: Alte Kinderreime


mp3 anhören CD buch

Ich möcht für tausend Taler nicht

Ich möcht für tausend Taler nicht daß mir der Kopf ab wäre sonst lief ich mit dem Rumpf herum und wüßt nicht, wo ich wäre Die Leut schrie´n all und blieben stehn Ei, guck mal den! Ei, guck mal den! aus Des Knaben Wunderhorn III Anh. 79 und bei Simrock , 65 Ick wul vor dusend Daler nich dat mi


Ich saß an meinem Schubfensterchen

Ich saß an meinem Schubfenstérchen bei meines Nachbars Urenkél das kam ein Herr von Géspenstérchen und zupfte mich am Róckärmél bei Lewalter , mündlich aus Kassel um 1911 , Nr. 499


Ich saß auf einem Birnbaum

Ich saß auf einem Birnbaum wollt gelbe Rüben graben da kam derselbe Bauersmann dem diese Zwiebeln waren Ach ach du Schelm, ach ach du Dieb was machst du in den Nüssen so hatt ich all mein Lebetag kein beßre Pflaumen gessen Der Esel hat Pantoffeln an Kam übers Dach geflogen Ach, ach, ich armes Mädelein Wie bin ich doch betrogen.


Ich will dir was erzählen

Ich will dir was erzählen von der alten Mählen wenn sie keine Kartoffeln hat kann sie keine schälen bei Lewalter , mündlich aus Kassel 1911 , Nr. 135  ,  – (siehe auch Muhme Mählen ) auch in: Macht auf das Tor (1905) , darin eine weitere Strophe: Ich will dir was erzählen von der alten Frölen von der alten Frölen von


Ich will dir was erzählen von der Muhme Rählen

Ich will dir was erzählen von der Muhme Rählen Diese Muhme hatte einen Garten und das war ein Wundergarten In dem Garten stand ein Baum und das war ein Wunderbaum Auf dem Baum da waren Äste und das waren Wunderäste an den Ästen waren Zweige und das waren Wunderzweige an den Zweigen waren Blätter und das waren Wunderblätter An den Blättern war ein Nest und das war ein


Ich will euch singen und will nicht lügen

Ich will euch singen und will nicht lügen Ich sah drei gebratene Hühner fliegen Sie flogen also schnelle Sie hatten die Bäuche gen Himmel gekehrt Den Rücken nach der Hölle Ein Ambos und ein Mühlenstein Die schwammen zusammen über den Rhein Sie schwammen also leise Da fraß ein Frosch einen glühenden Pflug Zu Pfingsten auf dem Eise Es wollten drei


Ik will di wat vertellen

Ik will di wat vertellen un leegen wat ik kann ik seeg´n Möhle fleigen den Möller d´r achter an Ik stunn in´n Drom un seeg di an nu hoer es, wat ik leegen kann in: Macht auf das Tor (1905)


Quibus quabus die Enten gehen barfuß

Quibus quabus die Enten gehen barfuß die Gäns haben gar keine Schuh was sagen denn die lieben Hühner dazu Und als ich nun kam an das Kanaljeische Meer da fand ich drei Männer und noch viel mehr der eine hatte niemals was der andere nicht das und der dritte gar nichts die kauften sich einen Semmel und einen Zentner holländischen


Vorigen Handschuh verlor ich in meinem Herbst

Vorigen Handschuh verlor ich in meinem Herbst da ging ich drei Tage finden, eh´ ich ihn suchte Da kam ich an eine Guck und lochte hinein da saßen drei Stühle auf drei Herren die aßen Kaffee und tranken Kuchen Da nahm ich meinenTag ab und sagte: “Guten Hut, meine Herren!” Und da bauchten sie daß ihnen der Lach platzte Da gab ich ihnen drei Lagen Strümpfe


Wer wagt es Knappersmann oder Ritt

Wer wagt es Knappersmann oder Ritt zu schlunden in diesen Tauch Den bechernen Gold werf´ich hanib verschlunden schon hat ihn der schwarze Schlunk Wer mir den Zeiger kann wieder bechern der mag ihn beeigen, er sei sein Halten bei Lewalter , mündlich aus Kassel um 1911, Nr. 578



Kinderreim: Lügenmärchen

Noch mehr Kinderreime:

Abzählreime - Anziehen - Arbeiten - Bibel - Deutschnationale Propaganda - Ehe und Familie - Frau verloren - Erste Schritte - Geld und Markt - Geschwister - Gewalt - Kämmen Baden Waschen - Kettenreime - Kind und Wiege - Kindergebete - Kirche - Kitzeln - Klein und Gross - Kneipe - Kniereiter - Krankheit - Krieg und Soldaten - Küche, Essen, Trinken - Backe Backe Kuchen - Liebe - Lügenmärchen - Mädchen und Buben - Mehr Kinderreime - Musik - Nikolaus-Lieder - Pflanzen - Poesiealben - Rätsel - Reisen - Sauerkrautlatein - Schule und Lehrer - Schulfibel - Sprichworte - Tiergedichte und Tierreime - Tod und Bahre - Trostreime - Heile Heile Segen - Vornamen - Wind und Regen - Zuchtreime - Schwarze Pädagogik - Zungenbrecher -