Kinderlieder


mp3 anhören CD buch

Wer will fleißige Handwerker sehn

Wer will fleißige Handwerker sehn der muß zu uns Kindern gehn Stein auf Stein, Stein auf Stein das Häuschen wird bald fertig sein Wer will fleissige Handwerker sehn der muss zu uns Kindern gehn! O wie fein, o wie fein der Glaser setzt die Scheiben ein. Wer will fleißige Handwerker sehn der muss zu uns Kindern gehn! Tauchet ein, tauchet

Liederzeit: | 1900


Wer will gute Turner sehen

Wer will gute Turner sehen der muß zu uns Kindern gehen Tralala Tralala eins zwei eins zwei eins zwei drei Seht wir können unsere Sachen frisch und ohne Fehler machen Tralala Tralala eins zwei eins zwei eins zwei drei Arme hoch auf, vorn, aus , ab Marsch dazu in frischem Trab Tralala Tralala eins zwei eins zwei eins zwei drei

Liederzeit: | , | 1947


Wer will tapfere Soldaten sehn

Wer will tapfere Soldaten sehn der muß zu uns Kindern gehn laßt sie wehn, laßt sie wehn Soldaten, laßt die Fahne wehn Wer will tapfere Soldaten sehn der muß zu uns Kindern gehn zieht heraus, zieht heraus Soldaten, zieht den Säbel ´raus Wer will tapfere Soldaten sehn der muß zu uns Kindern gehn Stillgestanden, Mann für Mann seht da kommt

Liederzeit: , | 1914


Wide wide wenne heißt meine Puthenne

Wide wide wenne heißt meine Puthenne. Kann nicht ruhn heißt mein Huhn, Wackelschwanz heißt meine Gans Wide wide wenne heißt meine Puthenne. Wide wide wenne heißt meine Puthenne. Schwarz und weiß heißt mein Geis Kurzebein heißt mein Schwein, Wide wide wenne heißt meine Puthenne. Wide wide wenne heißt meine Puthenne. Ehrenwert heißt mein Pferd, Gute Muh heißt meine Kuh, Wide

Liederzeit: | 1900


Widele wedele

Widele, wedele, hinterm Städtele hält der Bettelmann Hochzeit. Widele, wedele, hinterm Städtele hält der Bettelmann Hochzeit. Alle die Tierle, die Wedele haben soll´n zur Hochzeit kommen. Widele, wedele, hinterm Städtele hält der Bettelmann Hochzeit. Pfeift das Mäusele, tanzt das Läusele, schlägt das Igele Trommel. Widele, wedele, hinterm Städtele hält der Bettelmann Hochzeit. Bellt das Hündele, miaut das Kätzele und das

Liederzeit: | , | 1808


Widele wedele hinterm Städele

Widele, wedele hinterm Städtele hat der Bettelmann Hochzeit Pfeift ihm Läusle tanzt ein Mäusle ´s Igele schlägt die Trommel Alle die Tier, die Wedele haben soll´n zur Hochzeit kommen Kruckenstiel und Ofengabel das sind meine Hochzeitsgaben Edelleut und Bettelleut das sind meine Hochzeitsleut in Karl Simrock : Das deutsche Kinderbuch , Nr. 191 , vergleiche das Lied nach “Des Knaben

Liederzeit: | 1830


Wie duften doch die Blümelein (Die fleißigen Bienen)

Wie duften doch die Blümelein so frisch und süß ringsum Sie laden zum Besuche ein wir sollen hübsch willkommen sein wir sind auch gar nicht dumm und kommen mit Gesumm Der Blütenstaub so fein und rein ist unser Eigentum Wir füllen unsere Körblein klein und ziehn mit unseren Höslein fein nach Hause wiederum mit fröhlichem Gesumm Welch frohe Arbeit ist

Liederzeit: | | 1875


Wie geht meine kleine Geige

Wie geht meine kleine Geige? fidl, fidl, fidl, fidl geht meine kleine Geige Wie geht mein kleiner Zimbal? zimpe, zimpe, zimp geht mein kleiner Zimbal Wie geht mein großer Bass? brumm brumm brumm geht mein großer Bass Wie geht mein dicker Dudelsack? Dudl, dudl, dudl, dudl geht mein dicker Dudelsack Text und Musik: aus Mähren – in Kindervolkslieder (1920) Ausführung

Liederzeit: | 1920


Wie Trommel ertönt (Soldatenliedchen)

Wie Trommel ertönt wie die Pfeife singt wie Pauk und Trompet wie Schalmei erklingt Hei seht wie so frisch die Fahne sich schwingt daß billig das Herz vor Fröhlichkeit springt Text: Johann Grob (1643-1697) in Der Kinder Lustfeld (1827)

| 1827


Wie wohl ist mir im Herzen

Wie wohl ist mir im Herzen wie heiter ist mein Sinn wenn ich bei meinem Vater und bei meiner Mutter bin Sie lieben mich so innig ich bin ihr liebes Kind ich kann nicht fröhlich werden wenn sie nicht fröhlich sind Ich will sie wieder lieben stets folgsam ihnen sein durch nichts sie je betrüben daß sie sich meiner freu´n

Liederzeit: | 1928



Mehr zu Kinderlieder im Archiv:

Kinderlieder Nonnenweier

Kinderlieder Nonnenweier –  Verlag des Mutterhauses für Kinderpflege zu Nonnenweier bei Lahr in Baden –   eine Liedersammlung aus dem Umfeld der christlichen Kleinkindschulen – aus dem Umfeld von Mutter Julie (Regine) Jolberg ? 1840 übersiedelte Julie Jolberg von Heidelberg nach Leutesheim bei Kehl. Dort sammelt sie die Tagelöhnerkinder “zum Singen, Spielen, Basteln, Stricken und vor allem zum Erzählen biblischer Geschichten … Sie

Alte und neue Kinderlieder

“Alte und neue Kinderlieder” , mit Holzschnitten und Singweisen. Gesammelt von F. Pocci und Fr. v. Raumer , Leipzig , G. Mayer o.J. (1852) -wird meistens unter der Bezeichnung Pocci und Raumer zitiert.

60 Kinderlieder

60 Kinderlieder von Georg Christian Dieffenbach für 2 Singstimmen mit leichter Klavierbegleitung komponiert von Karl August Kern Op. 36. Mit einem Beitrage von Gr. A. v. G. Mit 24 Illustrationen von Prof. Friedrich Wanderer .  Das Büchlein enthielt in der 3. Aufl. 1877 noch 50 Kinderlieder m, in der  5. vermehrte Auflage 1891 dann 60 Kinderlieder . im Verlag von C. G. Kunzes

Neben den Kinderliedern gibt es im Archiv auch:

Kinderspiele

Etwa 800 deutsche Kinderspiele aus allen Jahrhunderten, vielfach mit Melodien und eigenen Liedern, die die Kinder dazu singen und gesungen haben.  Zu den Spielen gehören Kreisspiele, Sprachspiele,  Tanzspiele, Rollenspiele etc…

Kinderreime

Kinderreime – Mehr als 1300 Reime von und für Kinder aus Alltag, Schule und Kindergarten. Alte und neue Kinderreime nach Themen, Stichworten, von A-Z

Meistgelesen in: Kinderlieder