Kinderlieder


mp3 anhören CD buch

Da kommt der lustige Henkersknecht (Lustige Handwerksburschen)

Da kommt der lust´ge Henkersknecht ach schönste Jungfer nehm sie mich Ach nein ach nein du Henkersknecht du bist mir ja noch viel zu schlecht Ein andrer muss es sein sonst bleib ich ganz allein Da kommt der lust´ge Küfer ach schönste Jungfer nehm sie mich Ach nein ach nein du Fässelbinder dich viel wen´ger als den Schinder Ein andrer

Liederzeit: | , | 1928


Das gemeinsame Spielen

Das gemeinsame Spielen macht uns alle so froh wenn allein wir uns fühlen sind wir´s lange nicht so Weil nun einer verschwunden einer fehlet im Kreis sollst du ihn uns erkunden ihn erraten, wie er heißt Text: Friedrich Fröbel – Musik: Melodie von Kommt ein Vogel geflogen – in Lieder- und Bewegungsspiele (1922)

Liederzeit: | 1922


Das gemeinsame Spielen macht uns alle so froh

Das gemeinsame Spielen macht uns alle so froh wenn allein wir uns fühlen sind wir´s lange nicht so Weil nun einer verschwunden einer fehlet im Kreis sollst du ihn uns erkunden ihn erraten, wie er heißt Weil nun einer verschwunden einer fehlet im Kreis sollst du ihn uns erkunden ihn erraten, wie er heißt Text: Friedrich Fröbel – Musik: Melodie

Liederzeit: | 1922


Das Julche mit dem Zellriekopp

Das Julche mit dem Zellriekopp, geht in de Stall un melkt de Bock. De Bock, der schmeißt de Äämer um, die Jule fahrt im Scheißdreck rum. Text und Melodie: Verfasser unbekannt, trad. Pfalz – Quelle: ” Die Krott “

Liederzeit: | 1900


Das Kätzlein das lieb ich

Das Kätzlein das lieb ich es schreit miau fängt Mäuslein so gerne und schmeichelt der Frau Das Schäflein ,das lieb ich es schreit mäh mäh gibt Wolle zum Kleide das ich mir jetzt näh´ Das Bienlein das lieb ich es macht summ summ holt fleißig den Honig und fliegt froh herum Das Vöglein das lieb ich es singt Trilla springt

Liederzeit: | | 1851


Das Lamm auf der Weide ist fröhlich und froh

Das Lamm auf der Weide ist fröhlich und froh vor Lust und vor Freude da hüpfet es so Wer auch so unschuldig so fromm und so gut so sanft und geduldig hat fröhlichen Mut Wie Maiklee dem Schäfchen so schmeckt ihm sein Brot und sanft wie sein Schäfchen ist ihm einst der Tod Text: Chr. von Schmid () Musik: Friedrich

Liederzeit: | 1914


Das Paukenschlägerlied

Nun alle herbei und hört mich an wie schön ich die Pauke schlagen kann Kommt alle herbei, Papa und Mama Bidibum, bidibum, juchheißassa! Wenn früh noch die ändern im Bette sind, So geh´ ich zu meinen Pauken geschwind; Ich schlage drauf, bald stark, bald sacht: Bidibum, bidibum, ihr Schläfer erwacht! Wenn traurig ich bin, so helf ich mir bald, So

Liederzeit: | | 1842


Das Wasser ist so hell und klar

Das Wasser ist so hell und klar gluck gluck gluck gluck gluck sein Alter ist sechstausend Jahr gluck gluck gluck gluck gluck Man trank es schon im Paradies gluck gluck gluck gluck gluck im Durste schmeckt es wundersüß gluck gluck gluck gluck gluck Im Sommer macht es frisch und kühl gluck gluck gluck gluck gluck Im Winter machts ein warm

Liederzeit: | 1880


Daß wir aus Hamborn sind hallihallo

Daß wir aus Hamborn sind hallihallo das weiß ein jedes Kind hallihallo wir reißen Bäume aus wo keine sind Wir spielen nicht mit Spielzeug wir spielen nicht mit Dreck wir spielen mit der Scheiße die nimmt uns keiner weg Daß wir aus Hamborn sind hallihallo das weiß ein jedes Kind hallihallo wir reißen Bäume aus wo keine sind Wir fahren nicht mit

Liederzeit: | | 1950


Dem Kaiser sei mein erstes Lied

Dem Kaiser sei mein erstes Lied ihm kling der erste Klang des Vaterlandes Schirm und Hort preis ich mit lautem Sang Sein Name füllt mit reger Lust jedwedes Deutschen treue Brust Der Kaiser lebe hoch Denn wie mein Herz dem Bruder schlägt so schlägt´s dem Kaiser hoch Was gilt´s, wenn er mein Bruder ist Mein Kaiser ist er doch Und

Liederzeit: | , , | 1880



Mehr zu Kinderlieder im Archiv:

Kinderlieder Nonnenweier

Kinderlieder Nonnenweier –  Verlag des Mutterhauses für Kinderpflege zu Nonnenweier bei Lahr in Baden –   eine Liedersammlung aus dem Umfeld der christlichen Kleinkindschulen – aus dem Umfeld von Mutter Julie (Regine) Jolberg ? 1840 übersiedelte Julie Jolberg von Heidelberg nach Leutesheim bei Kehl. Dort sammelt sie die Tagelöhnerkinder “zum Singen, Spielen, Basteln, Stricken und vor allem zum Erzählen biblischer Geschichten … Sie

Alte und neue Kinderlieder

“Alte und neue Kinderlieder” , mit Holzschnitten und Singweisen. Gesammelt von F. Pocci und Fr. v. Raumer , Leipzig , G. Mayer o.J. (1852) -wird meistens unter der Bezeichnung Pocci und Raumer zitiert.

60 Kinderlieder

60 Kinderlieder von Georg Christian Dieffenbach für 2 Singstimmen mit leichter Klavierbegleitung komponiert von Karl August Kern Op. 36. Mit einem Beitrage von Gr. A. v. G. Mit 24 Illustrationen von Prof. Friedrich Wanderer .  Das Büchlein enthielt in der 3. Aufl. 1877 noch 50 Kinderlieder m, in der  5. vermehrte Auflage 1891 dann 60 Kinderlieder . im Verlag von C. G. Kunzes

Neben den Kinderliedern gibt es im Archiv auch:

Kinderspiele

Etwa 800 deutsche Kinderspiele aus allen Jahrhunderten, vielfach mit Melodien und eigenen Liedern, die die Kinder dazu singen und gesungen haben.  Zu den Spielen gehören Kreisspiele, Sprachspiele,  Tanzspiele, Rollenspiele etc…

Kinderreime

Kinderreime – Mehr als 1300 Reime von und für Kinder aus Alltag, Schule und Kindergarten. Alte und neue Kinderreime nach Themen, Stichworten, von A-Z

Meistgelesen in: Kinderlieder