Bremer Stadtmusikanten

Herr Löwe sprach der Fuchs (Der Löwe und der Fuchs)

»Herr Löwe«, sprach der Fuchs, »ich muss
Dir’s nur gestehen, mein Verdruss
Hat sonst kein Ende.
Der Esel spricht von dir nicht gut
Er sagt, was ich an dir zu loben fände,
Das wisse‘ er nicht; dein Heldenmut
Sei zweifelhaft, du gäbst ihm keine Proben
Von Großmut und Gerechtigkeit,
Du würgtest die Unschuld, suchtest Streit,
Er könne dich nicht loben.«

Ein Weilchen schwieg der Löwe still,
Dann sprach er: »Fuchs, er spreche was er will,
Denn, was von mir ein Esel spricht,
Das acht‘ ich nicht!«

Text: Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1756)
in Als der Großvater die Grroßmutter nahm (1885) 1756
mp3 anhören CD buch







Liederthema: Gedichte
(2011)
Schlagwort: |




IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.