Hammelsprung

Kinderspiele | 2010

CD buch


Eseljucken oder Stapfenjucken

Er ist etwas schwerer als der Bocksprung. Soll er ausgeführt werden, so springen die Knaben zwar auch über die Gebückten hinweg, aber nicht von hinten, sondern von der Seite her; sie müssen mit gegrätschten Beinen springen und sich mit beiden Händen auf den Rücken der Gebückten stützen.

Ähnlich das „Eseljucken“ oder „Stapfenjucken“ in Appenzell ( Tobler 286 ), wobei zwei gebückt stehen, Kopf gegen Kopf , der dritte über sie hinwegspringt, indem er die Hände auf die Schultern setzt. — nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

CD buch





Medien:

Empfehlung: Lieder der KInder

Kínderlieder

Höchstwertung der Kinderjury auf Deutschland Radio Kultur – 21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreissend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch! Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern. Nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik.