Geistliche Lieder


mp3 anhören CD buch

Bei Genügsamkeit und Liebe

Bei Genügsamkeit und Liebe Laß die Tage mir vergehn Ohne sie o Gott was bliebe Wohl auf Erden mir noch schön Laß durch sie mich Freuden finden Nur durch sie mich glücklich sein Und ob dann die Tage schwinden Kann ich ihrer doch mich freun Schmeckt bei solchen stillen Freuden jede Kost nicht doppelt süss Wird nicht leichter jedes Leiden Was ...

Liederzeit: | 1810


Bescher uns Herr das täglich Brot

Bescher uns, Herr das täglich Brot vor Teurung und vor Hungersnot behüt uns durch dein´ lieben Sohn, Gott Vater in dem höchsten Thron. O Herr, tu auf dein‘ milde Hand, mach uns dein‘ Gnad‘ und Güt bekannt: ernähr uns, deine Kinderlein, der du speist alle Vögelein. Erhörst du doch der Raben Stimm‘ d’rum unsre Bitt‘, Herr, auch vernimm; denn aller ...

Liederzeit: | | 1561


Bis hierher hat mich Gott gebracht

Bis hierher hat mich Gott gebracht durch seine große Güte bis hierher hat er Tag und Nacht bewahrt Herz und Gemüte, bis hierher hat er mich geleit´ bis hierher hat er mich erfreut bis hierher mir geholfen. Hab Lob und Ehr, hab Preis und Dank für die bisher´ge Treue, die du, o Gott, mir lebenslang bewiesen täglich neue. In mein ...

Liederzeit: | 1685


Blaue Fahnen hebt sie empor

Blaue Fahnen hebt sie empor und reicht zum Bund euch die Hand Reißt auf das enge graue Tor ins sonnige Jugendland Frisch auf voran in Fröhlichkeit Wir Jungen erobern die neue Zeit Blaue Fahnen tragt sie voran im Heerbann des Königs der Welt Für Christus dem wir den Treuschwur getan ziehn mutig wir ins Feld Sein Kreuz uns weiset sich´ren ...

Liederzeit: | 1930


Blühende Jugend du Hoffnung der künftigen Zeiten

Blühende Jugend du Hoffnung der künftigen Zeiten Höre doch einmal und laß dich in Liebe bedeuten Fliehe den Tand Folge der winkenden Hand Die dich zu Jesu will leiten Opfre die frische die schöne lebendige Blüthe Opfre die Kräfte der Jugend mit frohem Gemüthe Jesu dem Freund Der es am treulichsten meint Ihm deinem König voll Güte Liebevoll suchet der ...

Liederzeit: | , , | 1921


Breit aus die Flügel beide o Jesu meine Freude

Breit aus die Flügel beide o Jesu meine Freude und nimm dein Kücklein ein will Satan mich verschlingen so laß die Englein singen Dies Kind soll unverletzet sein Auch euch ihr meine Lieben soll heute nicht betrüben ein Unfall noch Gefahr Gott laß euch selig schlafen stell euch die güldnen Waffen ums Bett und seiner Engel Schar in Großheppacher Liederbuch ...

| 1947


Brich an du schönes Morgenlicht

Brich an du schönes Morgenlicht Das ist der alte Morgen nicht Der täglich wiederkehret Es ist ein Leuchten aus der Fern Es ist ein Schimmer, ist ein Stern Von dem ich längst gehöret Nun wird ein König aller Welt Von Ewigkeit zum Heil bestellt Ein zartes Kind geboren Der Teufel hat sein altes Recht Am ganzen menschlichen Geschlecht Verspielt schon ...

Liederzeit: | , | 1813


Bring diese Seele Herr ins Reich der Gnaden

Bring diese Seele Herr ins Reich der Gnaden Laß über uns auch deine Liebe walten Wollst uns im Glauben beständig erhalten und wehren dem Schaden Gott der du Herr bist über Tod und Leben schenk dem Entschlafnen deinen ewigen Frieden Laß unsere Seelen, wenn einst wir geschieden zu dir, Herr, entschweben Text: Verfasser unbekannt Musik: Julius Wengert in Sängers Liederbuch ...

| 1900


Brüder laßt uns hier am Ufer

Brüder, laßt uns hier am Ufer warten in der Hoffnung still, bis der Fährmann kommt und bringet uns hinüber an das Ziel! In dem Glanz der ew’gen Sonne strahlt dort drüben Gottes Stadt. Jedes Herz freut sich voll Wonne, das sein Bürgerrecht dort hat. Oh, wie viele unsrer Lieben gingen dorthin schon voran! Bald sehn wir verklärt sie wieder im ...

Liederzeit: | 1925


Brüder reicht die Hand zum Bunde (katholisch, 1913)

Brüder reicht die Hand zum Bunde Segen dieser schönen Stunde und dem Kreis der uns umschließt Seid von Herzen uns willkommen seid in Liebe aufgenommen seid als Schwestern uns gegrüsst Haltet treu mit uns zusammen laßt mit Eifer euch entflammen hier im traulichen Verein Daß uns wahre Tugend kröne wollen wir für alles Schöne Edle, Wahre, Gute sein Seht das ist ...

Liederzeit: | , | 1913


Mehr zu Geistliche Lieder im Archiv:

Geistliche Volkslieder

Geistliche volkslieder : Siebenhundertvierzehn religiöse Lieder mit 387 Melodien, gesammelt in der Diözese St. Pölten, von Joseph Gabler . Verlag: Regensburg : In Kommission der Verlagsanstalt, vormals G. I. Manz, 1890. „Neue Geistliche Nachtigall“, 2 verb. und sehr verm. Auflage ...

Rostocker Liederbuch

Das Rostocker Liederbuch ist ein für den norddeutschen Raum einzigartiges Liederbuch und enthält 51 geistliche und weltliche Lieder, zum Teil mit Melodien. Entstanden ist das kleine Liederbuch im späten 15. Jahrhundert, vermutlich im Umkreis der Rostocker Universität. Es ist anzunehmen, dass das Rostocker Liederbuch im letzten Viertel des 15. Jahrhunderts vom anonymen Hauptschreiber der Papier-Gebrauchshandschrift angelegt und gegen Ende des Jahrhunderts durch weitere ...

Glogauer Liederbuch

Das Glogauer Liederbuch ( früher auch Berliner Liederbuch genannt) ist eine um 1480 entstandene Sammlung von 292 geistlichen und weltlichen Vokal- und Instrumentalstücken der Spätgotik aus Schlesien.  Es handelt sich um eine Gebrauchssammlung für das gesellige Musizieren, die einer kleinen klösterlichen Gemeinschaft zur Unterhaltung diente. Das Buch gilt als der älteste bekannte Stimmbuchsatz aus Zentraleuropa, der in drei Stimmbüchern (Discantus, Tenor, Contratenor) ...

Die beliebtesten geistlichen Lieder in 2017 waren: Weisst du wieviel Sternlein stehen? (97.536 ) – Abends wenn ich schlafen geh (18.393 ) – Ich bete an die Macht der Liebe (14.349 ) – Fest soll mein Taufbund immer stehn (9.628 ) – Vergiß nicht zu danken dem ewigen Herrn (6.070 ) – Geh aus mein Herz und suche Freud (5.212 ) – Maria zu lieben ist allzeit mein Sinn (4.595 ) – Die Blümelein sie schlafen (Sandmännchen) (3.147 ) – Ein Haus voll Glorie (2.880 ) – Guter Mond du gehst so stille (2.494 ) – O Maria Gnadenvolle (2.449 ) – Wo findet die Seele die Heimat der Ruh (2.379 )

Meistgelesen in: Geistliche Lieder