Geistliche Lieder


mp3 anhören CD buch

Auf Christi Himmelfahrt allein

Auf Christi Himmelfahrt allein ich meine Nachfahrt gründe und allen Zweifel, Angst und Pein hiermit stets überwinde. Denn weil das Haupt im Himmel ist, wird seine Glieder Jesus Christ zur rechten Zeit nachholen Weil er gezogen himmelan und große Gab empfangen mein Herz auch nur im Himmel kann sonst nirgends, Ruh erlangen denn wo mein Schatz gekommen hin da ist

Liederzeit: | 1636


Auf danket Gott und betet an

Auf, danket Gott und betet an den Helden aller Helden von dem die Erden ab und an und alle Himmel melden Auf! werdet heute Ein Gesang Auf! klinget heute Einen Klang Gott sei allein die Ehre Denn trotzig gleich der Meeresflut wenn wilde Stürme brausen ergoß sich grimmer Feinde Wut mit Schrecken, Angst und Grausen Voran zog Hunger, Pest und

Liederzeit: | | 1820


Auf denn die Nacht wird kommen

Auf denn die Nacht wird kommen auf mit dem jüngsten Tag Wirket am frühen Morgen eh´s zu spät sein mag Wirket im Licht der Sonnen fanget beizeiten an Auf, denn die Nacht wird kommen da man nicht mehr kann Auf, denn die Nacht wird kommen auf, wenn es Mittag ist Weihet die besten Kräfte dem Herrn Jesu Christ Wirket mit

Liederzeit: | 1863


Auf der Andacht heiligem Flügel

Auf der Andacht heiligem Flügel steig empor dies kindlich Flehen zu des Vaters ewigem Throne schwing sich unser fromm Gebet Gnädig hört er, was wir bringen was die Herzen uns erfüllt Send, o Vater, Frieden, deinen Himmelsfrieden zu der heiligen Stätte nieder wo wir heut dein Lob verkünden und die Harfe freudig klingt Text und Musik: Wolfgang .Amadeus Mozart aus der

Liederzeit: | 2005


Auf des Pilgerpfades Auen

Auf des Pilgerpfades Auen stehn zwei Blümchen gleicher Art schön und lieblich anzuschauen hold und heiter, süß und zart Selig, wer die Blümchen findet dreimal selig, wer sie pflückt Wer in einen Kranz sie windet der ihm Aug´ und Herz entzückt Nie verweilen diese beiden Frost und Hitze rührt sie nie Mag der Herbst die Flur entkleiden auch den Stürmen

Liederzeit: | 1859


Auf dich seh ich mit dir geh ich

Auf dich seh ich mit dir geh ich Jesus Christus starker Held Der durch Kriege führt zum Siege über Sünde Tod und Welt Auf dem Plane winkt die Fahne deines Kreuzes Zeichen mir zu dir schwör ich dir gehör ich ziehe mich so folg ich dir Starke Waffen wirst du schaffen und ins Herz getrosten Mut statt des Schwertes wird

Liederzeit: | 1921


Auf hoher Alp wohnt auch der liebe Gott

Auf hoher Alp wohnt auch der liebe Gott er färbt den Morgen rot die Blümlein weiß und blau und labet sie mit Tau auf hoher Alp ein lieber Vater wohnt Auf hoher Alp erquickt sein milder Strahl das stille Weidetal des hohen Gletschers Eis glänz wie ein Blütenreis auf hoher Alp ein lieber Vater wohnt Auf hoher Alp des Gießbachs

Liederzeit: | 1898


Auf zum heiligen Fahneneid

Auf zum heilgen Fahneneid all ihr Mädchen weit und breit Mit der Jugend Kraft und Mut kämpft um euer höchstes Gut eurer Seelen Lilienzierde wahrt mit edler Frauenwürde Unserm Volk und unserm Heim wollen wir wie Engel sein Trost den Armen, Stab dem Greis Waisenkindlein wiegen leis und , um alle zu beglücken Jesus, auf dein Vorbild blicken O Maria

Liederzeit: | 1924


Auf zum Schwur an den Altar

Auf zum Schwur an den Altar Öst´reichs tapfre Frauenschar Wie auf Palästinas Flur Frauen folgten Jesu Spur also dienen wir aufs neue : Unserm Herrn in steter Treue Unser hehres Losungswort Tönt von Mund zu Munde fort: Fest in heil´gem Glaubensmut Flammend in der Liebe Glut Leisten wir den Eid der Treue Jesu Herz, dir heut aufs neue! Auch in

Liederzeit: | 1900


Auf zum Schwure Volk und Land

Auf zum Schwure, Volk und Land heb zum Himmel Herz und Hand Was dem Heiland du gelobt sei in ew´ger Treu erprobt Ja, wir schwören heut aufs neue Jesu Herz dir ew´ge Treue Wundermächtig immerfort warst du stets des Volkes Hort in der Not und Kriegsgefahr schirmtest Volk du und Altar Drum geloben wir aufs neue Jesu Herz dir ew´ge

Liederzeit: | | 1896



Die beliebtesten geistlichen Lieder in 2017 waren: Weisst du wieviel Sternlein stehen? (97.536 ) – Abends wenn ich schlafen geh (18.393 ) – Ich bete an die Macht der Liebe (14.349 ) – Fest soll mein Taufbund immer stehn (9.628 ) – Vergiß nicht zu danken dem ewigen Herrn (6.070 ) – Geh aus mein Herz und suche Freud (5.212 ) – Maria zu lieben ist allzeit mein Sinn (4.595 ) – Die Blümelein sie schlafen (Sandmännchen) (3.147 ) – Ein Haus voll Glorie (2.880 ) – Guter Mond du gehst so stille (2.494 ) – O Maria Gnadenvolle (2.449 ) – Wo findet die Seele die Heimat der Ruh (2.379 )

Meistgelesen in: Geistliche Lieder