Freunde lasset uns beim Zechen

Home » Trinklieder »

Freunde, lasset uns beim Zechen
wacker eine Lanze brechen!
Es leb der Wein, die Liebste mein!
Drauf leer sein Gläschen jeder aus

Mit euch ist gar nichts anzufangen
da sitzt ihr still wie Hopfenstangen
Sie lebe hoch! So schreiet doch!
Sie lebe hoch! So schreiet doch,
so schreiet doch!

Seid ihr wie Stockfisch denn geworden stumm?
Seid ihr wie Stockfisch denn geworden stumm?
So schreit, so schreit, so schreit, ihr Esel,
doch, seid nicht so dumm!
Es lebe die Lieb und der Wein
Was könnt auf Erden schöneres sein?
Vivat, vivat, vivat – sie lebe hoch!

Text und  Melodie: Wolfgang Amadeus Mozart – (1756 – 1791)
Kanon zu vier Stimmen

 

Liederthema: ,
Liederzeit: vor 1791 : Zeitraum:

Singen hält jung - Gitarre: 100 Volkslieder und Schlager
113 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 15.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API