Feuerwehrlieder

Die beliebtesten Feuerwehrlieder

Frau Wirtin hat auch eine Tant´
die hatte einen ewgen Brand
Sie stand in Flammen, glaubt man
der einzige der ihn löschen kann
das war der Spritzenhauptmann

Variation  von “

| | 1900


Die Glocke tönt das Horn erschallt
verkündend laut des Feuers Gewalt
da strömt´s herbei in schnellem Lauf
und sammelt eilend sich zu Hauf
das ist die tapfere Feuerwehr
sie leuchtet uns so hoch [...] ...

Liederzeit: | | 1890


Die Becher voll! Stoßt frisch und laut
ihr Freunde sie zusammen
bringt ein donnernd Hoch unsrer Feuercompagnie
Kämpfen wir bei Feuersnot mit lichterlohen Flammen
sinkt gewiß der Mut uns beim Feuertranke nie

Herr Wächter, [...] ...

Liederzeit: | 2007


Die Feuerwehr ist hochgeehrt
zu Wasser und zu Land
denn wenn die Feuerwehr nicht wär
wär alles schon verbrannt
Man teilt sie ein in sieben Corps
dem Bergungsmann geht keines vor

Wenn irgendwo ein [...] ...

Liederzeit: | 1880


Ein Feuerwehrmann sein, sich selbstlos weihen
des Nächsten Schutz in rascher kühner Tat
zur tapferen Schar sich opfermutig reihen
gehärtet durch der Feuertaufe Bad
Welch manneswürd´ges Streben
Es macht die Seele heben
in [...] ...

Liederzeit: | 2007


Hört ihr wie dumpf die Glocke läutet
des Feuers Macht hat uns bedroht
und eh der Flammenstrahl durchschneidet
des Hauses Mauern brandig rot
Hinauf, hinan! mit Sturm und Wehr
Gebt Helm und Gurt [...] ...

Liederzeit: | | 1900


Die treusten Kameraden sind bei der Feuerwehr
wenn hoch die Flamme prasselt
der Trommelruf dumpf rasselt
stürmt her das kühne Heer

Seh ich die Kameraden, klopft´s höher in der Brust
wir ringen Seit an [...] ...

Liederzeit: | | 2008


Da wir vereint in froher Feierstunde
zu traulichem Gespräch beim Gerstensaft
So töne laut aus der Kam´raden Runde
das stolze Wort von mächt´ger Stimmen Kraft
On Sturm und Feuer wüten
wir werden nicht [...] ...

Liederzeit: | 2007


Feuerwehrlieder von A - Z:



Mehr zu Feuerwehrlieder im Archiv:

Feuerwehrliederbuch

Das Feuerwehrliederbuch erschien vermutlich um 1880 im Verlag von Philipp Reclam jun. in Leipzig, es enthält auf 112 Seiten die Texte von 119 Liedern, darunter auch bekannte Lieder aus anderen Sammlungen.

...

Heute scheid ich

“Der Anfang von “Heute scheid ich morgen wander ich, ist dem bekannten Gedicht des Malers Friedrich Müller von 1776 entnommen. Ursprünglich lautete die erste Strophe „“Wer bekümmert sich und wenn ich wandre / hier [...] ...


Louis Deibel

Die Lebensdaten von Louis Deibel sind nicht bekannt. Er veröffentlichte Texte im Feuerwehrliederbuch, das um 1880 gedruckt wurde. Von daher ist er vermutlich vor 1860 geboren – als Wohnort ist zu einem der [...] ...


Weniger bekannte Feuerwehrlieder