Edelweisspiraten


mp3 anhören CD buch

Hau ab zu deinem Pack (Hitlerjugend)

Hau ab zu deinem Pack, hau ab, hau ab, es geht auch ohne dich, viel besser sicherlich. Das Lied, das sich angeblich gegen einen aus der katholischen Jungschar zur HJ übergetretenen Jungen in Köln richtet, will ein Leserbriefschreiber des Westdeutschen Beobachter bei einem Treffen der Jungschar gehört haben. http://www.museenkoeln.de/ausstellungen/nsd_0404_edelweiss/db_index.html

Liederzeit: | | 1937


Hohe Tannen weisen die Sterne (Edelweisspiratenversion)

Hohe Tannen weisen uns die Sterne über der Isar springender Flut, liegt ein Lager der Edelweisspiraten, doch Du Eisbär schützt es gut. Rübezahl, hör was wir dir sagen, die bündische Jugend ist nicht mehr frei. Schwingt den Spaten der Edelweißpiraten. Schlaget die bündische Jugend wieder frei. die letzten Zeilen auch: “schlagt die Hitlerjugend entzwei.” bzw.  “Schlagt die Bündische Jugend wieder

Liederzeit: , | | 1938


In Junkers Kneipe (Edelweisspiratenversion)

In Junkers Kneipe bei Bier und Pfeife da sassen wir beisamm’ ein kühler Tropfen vom besten Hopfen der Teufel führt uns an Ja wenn die Klampfen klingen und die Burschen singen und die Mädel fallen ein was kann das Leben schöneres geben wir wollen bündisch sein Die Burschen müssen die Mädel küssen das Leben ist so schön so mancher eine

Liederzeit: | , | 1934


Jenseits des Tales standen ihre Zelte

Jenseits des Tales standen ihre Zelte Zum hohen Abendhimmel quoll der Rauch Das war ein Singen in dem ganzen Heere Und ihre Reiterbuben sangen auch Sie putzten klirrend am Geschirr der Pferde Her tänzelte die Marketenderin Und unterm Singen sprach der Knaben einer: ‘Mädchen, du weißt´s, wo ging der König hin? Diesseits des Tales stand der junge König Und griff

Liederzeit: , | , | 1920


Kurze Haare grosse Ohren (Spottlied auf die Hitlerjugend)

Kurze Haare, grosse Ohren So war die HJ geboren Lange Haare, Tangoschritt – Da kommt die HJ nicht mit Oho,oho! Und man hört´s an jeder Eck´ Die HJ muss wieder weg! Oho,oho! Text: Verfasser unbekannt – ein Spottlied der Swing-Kids auf die Hitlerjugend Musik: auf die Melodie „Hofkonzert im Hinterhaus” (im Original das amerikanische Jazzstück „Organ Grinder´s Swing”) => Hitler

Liederzeit: | | 1935


Platoff preisen wir den Helden

Platoff preisen wir, den Helden; unser´n FeindHat er besiegt in jeder Schlacht.Platoff preisen wir, den Helden; unser´n FeindHat er besiegt in jeder Schlacht.Heil dem Sieger, Preis und Ehr´Heil dem Donkosakenheer!Heil dem Sieger, Preis und Ehr´Heil dem Donkosakenheer! Sucht mal einen Platoff unter all den KriegernIn dem weiten, großen Reich!Sucht mal einen Platoff unter all den KriegernIn dem weiten, großen Reich!Ja,

Liederzeit: | | 2005


Schließ Aug und Ohr für eine Weil (Lied der Weissen Rose)

Schließ Aug und Ohr für eine Weil vor dem Getös der Zeit. Du heilst es nicht und hast kein Heil als wo dein Herz sich weit´ Die Stunde kommt da man dich braucht Da sei du ganz bereit und in das Feuer das verraucht wirf dich als letztes Scheit Dein Amt ist Hüten, Harren, Sehen In die Ewigkeit. So bist

Liederzeit: , | | 1932


Und im Graben der Chaussee

Und im Graben der Chaussee, liegt der Streifendienst juchee sieht uns starten, Edelweißpiraten, nur mit Schmerz und Weh. Aus einem Bericht des RSHA über Edelweißpiraten vom 15.3.1943. Das Lied soll von Edelweißpiraten in Gelsenkirchen gesungen worden sein.  http://www.museenkoeln.de/ausstellungen/nsd_0404_edelweiss/db_index.html

Liederzeit: | 1943


Was schleicht dort im nächtlichen Walde (Wilddieb)

Was schleicht dort im nächtlichen Walde so einsam wildernd umher? Hält in seiner Rechten, so krampfhaft und fest sein Gewehr ? Da tritt aus dem nahen Gebüsche ein stolzer Hirsch hervor, er wittert nach allen Seiten hebt stolz sein Geweih empor. Halt Schurke die Büchse herunter! So tönt es von drüben her, dich Wilddieb, dich such ich schon lange, von

Liederzeit: | , , | 1900


Wenn der Büffel über die Prärie brüllt

Wenn der Büffel über die Prärie brüllt, und der Bobby sein Lasso schwingt, hat sein Madel niemals nein gesagt, wenn der Bobby sein Liebeslied singt. Wir saßen in einer Spelunke der Whisky ging in die Rund, da kam der Bandit und Halunke, unserem Bobby dem wird es zu bunt. Wenn der Büffel wohl über die Prärie brüllt, usw. wie die

Liederzeit: | 1943



Mehr zu Edelweisspiraten im Archiv:

Neger

Das Wort Neger (span. negro, frz. nègre von ursprünglich lat. niger für schwarz) ist eng mit der Geschichte von Kolonialismus, Sklaverei und Rassentrennung verbunden . Es wird in Deutschland seit dem 17. Jahrhundert verwendet und bezeichnet Menschen dunkler Hautfarbe , es bürgerte sich ab dem 18. Jahrhundert mit der Etablierung von Rassentheorien und der inzwischen überholten Vorstellung einer „negriden Rasse“ ein. Seit

Meistgelesen in: Edelweisspiraten