Da unten im Tale (1929)

Liebeskummer | | 1929
CD buch


Die Noten zu "Da unten im Tale (1929)":



Da unten im Tale
läuft´s Wasser so trüb
Und i kann dir´s net sagen
i hab‘ di so lieb

Sprichst allweil von Liebe
Sprichst allweil von Treu
Und a bissele Falschheit
Is auch wohl dabei

Und wenn i dir´s zehnmal sag
Daß i di lieb und mag
Und du willst nit verstehn
Muß i halt weitergehn

Für die Zeit, wo du mi gliebt hast
Da dank i dir schön
Und i wünsch, daß dir´s anderswo
Besser mag gehn

Text und Musik: anonym – in Württembergische Volkslieder (1929)
Ältere Fassung von vor 1832

CD buch




Die Noten zu "Da unten im Tale (1929)":

10125




Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.