Spiel: Rusekranz watt jilt der Schanz


mp3 anhören CD buch

Rusekranz watt jilt der Schanz
einen dicken Daler
Morge wolle mer bezalen
et sitz a Männchen op der Pohz (Pforte, Schwelle)
weiß nit, watt et esse soll
Ei Stöckelche Kis un Brud
fallen all de Engelcher dud

Mit dem Schluß des Reigens kauern die sich im Kreise tanzenden Kinder nieder .

Die letzte Zeile lautet auch: “Fallen alle Heiden onn Törken dud”
also: (“Fallen alle Heiden und Türken tot”)

Aus Köln: Weyden 82, daher Simrock 845
in: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)


Kinderspiele-Thema: (1897)
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Schlagwort: |
Region:


Mehr alte Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Blinde Kuh - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Geschicklichkeitsspiele - Hab verloren meinen Schatz - Ketten und Reihen - Klatschspiele - Kreisspiele - Blauer Fingerhut - Gefangene Königstochter - Plumpsack - Ringel Rangel Rosen - Sieben Jahre spinnen - Wenn wir fahren auf der See - Ratespiele und Rätsel - Reise nach Jerusalem - Rollenspiele und Nachahmung - Es kommt ein Mann von Ninive - Im Sommer im Sommer - Wollt ihr wissen - Spiele mit Händen und Füßen - Fingerspiele - Spiele mit Pflanzen - Sprachspiele - Schlüssel zum Garten - Strassenspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -