Bremer Stadtmusikanten

Herr Postillon Herr Postillon wo geht die Reise hin

Herr Postillon Herr Postillon
wo geht die Reise hin
Er sitzt auf seinem hohen Thron
mit frischem frohen Sinn
Trara Trara
mit frischem frohen Sinn

Die Pferdchen traben lustig fort
die lange Peitsche knallt
und durch die frische Morgenluft
so hell das Hörnlein schallt
trara trara…

Ich wollt, ich wär ein Postillon
mit Stiefel und mit Sporn
mit langer Peitsche, Tressenhut
und einem kleinen Horn
trara trara…

Mit meinen Pferdchen führ ich dann
weit in die Welt hinein
auf meinem Hörnlein blies ich dann
die schönsten Melodein
trara trara…

Text: Georg Chr. Dieffenbach
Musik: C. A. Kern
in Lieder- und Bewegungsspiele (1922)

mp3 anhören CD buch




Die Noten zu "Herr Postillon Herr Postillon wo geht die Reise hin":

Herr Postillon Herr Postillon wo geht die Reise hin



Dieser Kinderreim in: | (1900)
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Schlagwort: |


Empfehlung: Lieder der KInder

Kínderlieder

Höchstwertung der Kinderjury auf Deutschland Radio Kultur – 21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreissend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch! Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern. Nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik.