Bremer Stadtmusikanten

Fort fort fort und fort

Kinderreime: Abschiedslieder | Wanderlieder | | 1912
mp3 anhören CD buch

Fort, fort, fort und fort
An einen andern Ort!
Nun ist vorbei die Sommerzeit,
Drum sind wir Schwalben jetzt bereit
Von einem Land zum andern
Zu wandern

Ihr, ihr, ihr und ihr,
Ihr Leute lebet wohl!
Ihr gabt zur Herberg euer Dach
Und schützet uns vor Ungemach.
Drum sei euch Glück und Frieden
beschieden.

Du, du, du und du
leb wohl du schöner Ort
Du hast in deinen Straßen oft
verliehn, was unser Herz gehofft
dein denken wir von Ferne
noch gerne

Ihr, ihr, ihr und ihr,
Ihr Mücklein lebet wohl!
Ihr habt uns oft recht satt gemacht
Und uns mit manchem Schmaus bedacht.
Lebt wohl! Auf Wiedersehen!
Wir gehen.
Text: Hoffmann von Fallersleben ?
Musik: nach der Melodie „Es es es und es
in “ Schulgesangbuch für höhere Lehranstalten (1912)  — Lieder für höhere Mädchenschulen (1919) — Auf froher Wanderfahrt (ca. 1921) —

mp3 anhören CD buch




Die Noten zu "Fort fort fort und fort":

Fort fort fort und fort

Empfehlung: Lieder der KInder

Kínderlieder

Höchstwertung der Kinderjury auf Deutschland Radio Kultur – 21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreissend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch! Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern. Nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.