Bremer Stadtmusikanten

Volkslieder in Schule und Alltag

Beiträge zum Volkslied

Kneip- und Kommerslieder um 1880

68 Bummellieder aus: Deutsch-Österreichisches Studentenliederbuch von 1888 – ausdrücklich mit dem Hinweis, daß wenn jemandem die vollständigen Texte nicht bekannt sind, dieser erst das “ Kneipen “ erlernen solle: Es geht ein Rundgesang Littum littum littumlei Stiebel muß sterben Zieh Schimmel zieh Er sang so schön Das klingt ja so herrlich Dem Sänger drauf ein […]

Volkslied-Forschung | | 1880


König von Gottes Gnaden (1912)

Mit welcher Sorgfalt die Lehrer aus Schülern Untertanen formten, die für ihren Herrn sogar Leib und Leben zu opfern bereit waren, zeigt diese Unterrichtseinheit aus dem Jahre 1912, also zwei Jahre vor Beginn des ersten Weltkrieges. Besonders gruselig erscheint die Interpretation der vierten, fünften und sechsten Strophe, die in der Aussage gipfeln: Gott wolle uns den Mut geben, freudig […]

Kriegserziehung im Kaiserreich | 2009


Krieg als Naturgesetz (1892)

Sittlichkeit durch Krieg Der Krieg ist ein Element unseres Daseins wie jedes andere – Graf Moltke drückt dies aus: Er ist ein Element in Gottes Ordnung…(S.6) Der Krieg entsprang aus einem in der ganzen Welt gültigen Naturgesetz. Dies Naturgesetz heißt der Kampf. (S.10) (Unter anderem) ist der Kampf entstanden aus dem …als eine Urempfindung im […]

Kriegserziehung im Kaiserreich | 1892


Krieg auf dem Schulhof

Erziehung zum Krieg Ein Kriegspielen soll es sein und zwar ein Kriegspielen der Kleinen auf dem Schulhofe. Worin könnte dasselbe bestehen? Ich will nur einige Fingerzeige geben; der einzelne Lehrer jeder kleinen Kinderschar kann ganz nach seinem Ermessen noch mehr und anderes sich ausdenken und mit seinen Kleinen vornehmen. Es ist bekannt, wie gern die Knaben.. […]

Kriegserziehung im Kaiserreich | 2009


Krieg und Kunst in der Schule (1912)

Erinnerungen eines Schülers zu Godesberg Anfangs waren die Wände der schönen Aula im neuen Schulhause weiß. Im Jahre 1904 sollten sie einen herrlichen Schmuck bekommen und durch die Meisterhand des Düsseldorfer Malers Theodor Rocholl, der damals die linke, drei Jahre später die rechte je 10 m breite Wandfläche mit zwei wunderbaren Gemälden aus der Geschichte […]

Kriegserziehung im Kaiserreich | 1912


Krieg, Krieg und immer wieder Krieg

Berliner Jungen Krieg, Krieg und immer wieder Krieg wo wird nicht Krieg gespielt? gibt´s Gassen, wo der Buben Troß nicht Fahnen schwingt und zielt? Vor mir steht eine Kompanie behelmter kleiner Jungen, die üben an der Wacht am Rhein die Stärke ihrer Lungen Doch höher schritt noch der Diskant des Hauptmanns: Still, ihr Leute die Deutschen […]

Kriegserziehung im Kaiserreich | Lied und Erster Weltkrieg | 2009


Kriegsbegeisterung in der Schule (1914)

Die Kinder in den Klassen sangen: „Deutschland, Deutschland über alles“ die größeren auch: „0 Deutschland, hoch in Ehren“. Aus der obersten Mädchenklasse klang es mit frischen Mädchenstiminen rein und klar: „Kein schönrer Tod ist auf der Welt“. Weit weg war der Krieg, weit weg. Die Kinder bemerkten und teilten wohl nur die Freude, wenn die […]

Lied und Erster Weltkrieg | 1915


Kriegsfestspiele

Lilienthal bei Bremen Lilienthal. den 23. März 1903 An den beiden letzten Tagen voriger Woche herrschte im Peters´schen Saale ein eigenartiges Leben und Treiben. Es versammelten sich daselbst abends zahlreiche Einwohner unseres Ortes und der Umgegend, legten ihre Zivilkleider ab und zeigten sich alsbald in voller Kriegsausrüstung als hohe und niedere Militärpersonen, sowohl des deutschen […]

Kriegserziehung im Kaiserreich | | 1903


Kriegslieder: Das Lied als Schwert – 1916 –

Zu Mantua in Banden Was ist so von aller Erdenschwere losgelöst wie ein Lied? Was ist so fein und durchgeästet? Was ist in gleichem Maße ein zarter Klang der Seele? Ist es nicht wie ein scheuer Hauch, den ein Zusammenprall mit der harten Körperlichkeit sofort zerstören könnte? An einem blauen Sommertag wird er geboren und schwebt […]

Kriegserziehung im Kaiserreich | 1916


Kritik an Sedanfeiern (1888)

In üblicher Weise verlief leider auch diesmal wieder die Beteiligung des Gymnasiums an dem Festzuge des Sedantages; denn bedauerlicherweise scheint es nicht gelingen zu wollen, für die Schulen eine angemessene Form der Beteiligung an dem schönen Feste zu finden. Die Jugend ist dazu da , an einem solchen Tage zu sehen, nicht aber, worauf es jetzt einzig […]

Kriegserziehung im Kaiserreich | Sedanfeiern | 1888


Volkslieder in Schule und Alltag

Hintergründiges zum deutschen Volkslied. Volkslieder-Definitionen, Volkslieder in der Schule, Volkslieder im Alltag, das Volkslied im Nationalsozialismus, Volkslieder und Kriegserziehung im deutschen Kaiserreich. verbotene Lieder …

mp3 anhören CD buch





IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.