Bremer Stadtmusikanten

Vagabundenlieder von A-Z

mp3 anhören CD buch





Ach wie ist das Walzen schön (Lob der Walze)

Ach, wie ist das Walzen schön Schumpeidie, schumpeida. Ei, man muss es  nur versteh´n! Schumpeidipeida Hier gibt´s Pickus, da gibt´s Hanf Kunde schiebt niemals Kohldampf Schumpeidie, schumpeida. ist denn gar kein Soruff da Schumpeidie, schumpeida. Schumpeidipeida Kunden, schaut das Kaff mal an Mit dem großen Kirchsturmhahn mir woll’n alle Haare brechen Wenn die Kaffern dort […]

Vagabundenlieder | , | 2007


Ach wie traurig ist das Leben eines armen Kunden doch

Ach wie traurig ist das Leben Eines armen Kunden doch An den Kleidern, an den Schuhen zeigt sich hier und da ein Loch. Und die Meister woll’n nichts geben weil sie’s zahlen im Verband Darum muß der arme Kunde traurig zieh’n von Land zu Land. Bienen gibt es hier nicht wenig Von den Kunden so […]

Vagabundenlieder | 1920


All meine Sach die geht nicht wohl (Monarchenlied)

All´ meine Sach´, die geht nicht wohlwie´s geh´n sollsaufen wir viel, so werden wir vollDie Schuh versoffen, barfuß geloffenDie Strumpf, die geh´n eh wegund da läuft man im Dreckdurch den Rock scheint der Ellenbogen Die Haar wachsen mir zum Hut herauswie ein Straußdas Hemd hängt mir zu den Hosen herausich wollt‘ es flicken, ’s wollt‘ […]

Vagabundenlieder | 2007


Allbarmherzige Väterchen (Bettellied)

Bettellied sibirischer Landstreicher Allbarmherzige Väterchenallbarmherzige Mütterchenhelft uns Elenden, Geschlagenenviel, viel bittereres Leid Ertragenden Bringt heraus, ihr Lieben, um Christi Willenirgend was, unseren Hunger zu stillenBringt heraus uns Wanderern, LandstreicherleinHelft uns, Liebe, verdient euch den Heiligenscheinfür die bessere Welt, und in dieser hierwerden wir euch segnen und preisenin Kerkern und Eisen Text: mitgeteilt von Neumann , […]

Vagabundenlieder | | 2007


Als die Kunden frech geworden

Als die Kunden frech geworden simserim-sim-sim-sim-sim. Zogen sie nach Spaniens Norden simserim-sim-sim-sim-sim. Alles wurde abgekloppt, täterä tä tä tä, abgedalft und auch gezoppt täterä tä tä tä, in hispanschen Landen. Wau, wau wau wau wau wau, in hispanschen Landen schnätteräng täng, schnätteräng täng schnätteräng täng täng teräng täng täng. Im tunesischen Reviere kam auch gleich […]

Vagabundenlieder | 1910


Als ich domols twintig Johr (0 längst verschwundne Tid)

Als ich   domols twintig Johr und  ´n Louis in Hamburg wor o  da   druckst ick oft  vull   Lust de Katrein on mine Bost Doch de Deern seggt denn to mi Loot mi sin, versopnet Veeh! Si de Tid, hebb´n oft wi beide de goldne Tid gedacht 0 längst verschwund’ne Tid wie liggst du so wit, […]

Lieder von Arm und Reich | Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | Vagabundenlieder | 1904


Als wir jüngst verschütt jegangen waren

Als wir jüngst verschütt´ gegangen waren Mussten wir im “Grünen August” mit rumfahren Mauerleute, Zimmerleute und ein Vagabund alle mussten fahren mit dem “Grünen August” rund. Refrain: Und die Fahrt im grünen August die war schön Schwere Jungen müssen in den Bunker gehen und die Sittenpolizei, hält am Rhein die Wacht. Das auch keiner von […]

Vagabundenlieder | 1900


An der Weichsel fern im Osten

An der Weichsel, fern am Osten Stand ein Schucker auf dem Posten Sieh, da kam ein dufter Kunde Linke Trittchen, Zigarr‘ im Munde „Ei, wohin, du dufter Kunde? Ei, wohin, zu dieser Stunde?“ „Ach laß mich zieh’n, ich hab viel Eile Denn mein Kollege reist alleine. „Dufter Kunde, bleibe stehen laß mal deine Fleppe sehen! […]

Vagabundenlieder | 2007


Auf der Walze ist es schön

Auf der Walze ist es schön wenn die Frühlingslüfte weh´n wenn in  goldenem  Sonnenglanze die Natur im bunten Kranze feiert neu ihr Auferstehn dann ist´s auf der Walze schön Auf der Walze ist es schön, wenn vom Kopfe bis zum Zehen gut Kluft und gute Trittchen, beibt man ferne stets dem Kittchen, lässt sich keine […]

Lieder von Arm und Reich | Vagabundenlieder | , | 1930


Auf geliebte Brüder durch Gebirg und Tal

Auf, geliebte Brüder, durch Gebirg und Tal, bunte Blumen blühen hier und überall, goldene Bächlein fliessen. Es ist doch eine Wonne. Es ist doch eine Pracht. Ist doch ein lustig Leben, auf der Wanderschaft. Sei´n Charlottenburger auf dem Rücken, Schwermut in der Brust, schwenkt so mancher Maurersmann sich dahin mit Lust. Schwermut in der Seele, […]

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Vagabundenlieder | 2007