Bremer Stadtmusikanten

Frühlingslieder von A-Z

mp3 anhören CD buch






Der Mai ist gekommen und das ist ja wahr

Der Maien ist kommen Und das ist ja wahr! Es grünet jetzt alles Im Laub und im Gras Im Laub und im Gras Sind der Blümlein so viel Drum tanzet´s Mariele Zum Saitenspiel Nun tanz, nun tanz Mariele nun tanz Du hast ja gewonnen Ein Rosenkranz Wir hauen den Maienzweig Morgens im Tau Und singen […]

Brauchtum | Frühlingslieder | Kinderlieder | 1812


Der Mai tritt ein mit Freuden

Der Mai tritt ein mit Freuden Hinfährt der Winter kalt Die Blümlein auf der Heiden Blühen gar mannigfalt Ein Röselein zarte Von Farbe so schön das blüht in meinem Garten vor allen ichs krön Es ist so wohlgemute Das Röselein rot Erfrischet Sinn und Mute Errettet aus der Not Es ist mein Ehrepreise Dazu mein […]

Frühlingslieder | 1840


Der Mayen der Mayen

Der Mayen, der Mayen Der bringt uns Blümlein viel Ich trag´ ein frei´s Gemüte Gott weis wohl, wem ich´s wil Ich wils eim freyen Gesellen, Der selbig wirbt umb mich, Er tregt ein seidin Hemod an, Darein so preist er sich. Er maint, es süng ein Nachtigall, Da wars ain Junkfrau fein, Und kann sie […]

Brauchtum | Frühlingslieder | Tanzlieder | | 1562


Der Nachtigall reizende Lieder (Der Mai)

Der Nachtigall reizende LiederErtönen und locken schon wiederDie fröhlichsten Stunden ins Jahr.Nun singet die steigende Lerche,Nun klappern die reisenden Störche,Nun schwatzet der gaukelnde Star Wie munter sind Schäfer und Herde!Wie lieblich beblümt sich die Erde!Wie lebhaft ist jetzo die Welt!Die Tauben verdoppeln die Küsse,Der Entrich besuchet die Flüsse,Der lustige Sperling sein Feld. Wie gleichet doch […]

Frühlingslieder | | 2012


Der Schnee ist weggenommen

Der Schnee ist weggenommen von Bergen Wald und Feld der Frühling ist gekommen in unsere schöne Welt Die Vöglein in den Bäumen sind lustig allezeit sie wiegen sich und träumen und machen´s Nest bereit Die fleiß´gen Bienen summen sie fliegen aus und ein sie gehn zu allen Blumen und tragen Honig ein Die Kinder gehn […]

Frühlingslieder | 1870


Der Schnee zerrinnt

Der Schnee zerrinnt, Der Mai beginnt, Und Vogelschall Tönt überall. Wer weiß, wie bald die Glocke schallt Drum werdet froh Gott will es so Text: L. H. Hölty (1748 – 1776) Musik: Kanon von Fr. Schubert (1797 – 1828) . in: Basler Singbuch – Die Noten zu „Der Schnee zerrinnt“:

Frühlingslieder | 1820


Der Schnee zerrinnt der Mai beginnt

Der Schnee zerrinnt,Der Mai beginnt,Die Blüten keimenSchon auf den BäumenUnd VogelschallTönt überall. Pflückt einen KranzUnd haltet TanzIn grünen Hainen,Ihr lieben Kleinen,Wo junge Mai’nUns Kühlung streue’n. Wer weiß wie baldDas Glöcklein schallt,Da wird der MaienUns nicht mehr freuen,Und VogelschallSchweigt überall. Drum werdet froh!Gott will es so,Der uns das LebenZur Lust gegeben,Genießt die Zeit,Die Gott verleiht. Text: […]

Frühlingslieder | 2007


Der Schnee zerrrann es schmolz das Eis

Der Schnee zerrrann , es schmolz das Eis die blauen Glocken läuten die Bäume stehen schleierweiß gleich festgeschmückten Bräuten Das Eichhorn springt und turnt gewandt auf maiengrünen Eichen Es zog der Frühling in das Land die Wandervögel streichen Es zieht der Schuster seinen Draht sobald der Morgen dämmert beim Lämpchen hockt er abends spat und […]

Bündische Jugend | Frühlingslieder | Wanderlieder | 1890


Der schöne Mai ist kommen

Der schöne Mai ist kommen er zieret Berg und Tal hat allen Frost benommen Streut Blüten überall Die Nachtigall früh singt und lockt uns in das Feld wen diese Zeit nicht zwingt zur Freud, taugt nicht in d`Welt Der Blumenduft erquicket Die Augen, Herz und Sinn, So vor schier wollt ersticken In dumpfer Stuben drin. […]

Frühlingslieder | | 1700


Der Winter ist vergangen

Der Winter ist vergangen ich seh des Maien Schein Ich seh die Blümlein prangen des ist mein Herz erfreut So fern in jenem Tale Da ist gar lustig sein da singt Frau Nachtigalle und manch Waldvögelein Ich gehe, ein Mai zu hauen Hin durch das grüne Gras Schenk meinem Buhl die Treue, Die mir die […]

Frühlingslieder | 1539