Lieder aus dem 16. Jahrhundert von A - Z:

Lieder aus dem 16. Jahrhundert




Mp3, CDs und Bücher dazu: :

CD buch





Ach bitterer Winter

Ach bitterer Winter, wie bist du kalt Du hast entlaubet den grünen Wald du hast verblüht die Blümlein auf der Heiden Die bunten Blümlein sind worden fahl entflogen ist uns Frau Nachtigall sie ist entflogen, wird sie wieder singen Sie ist entflogen zu diesem Jahr ein steten Buhlen muß ich han ein steten Buhlen muß […]

Ach Elslein du liebstes Elselein (Brieg, 1600)

Ach, Elslein, du liebstes Elselein du holder Bule mein! Dein Äuglein thun mich kränken denn ich bin dein, es kann nit anders gsein ein schönes Kränzelein aus Lieb tu ich dir schenken Ich bin dir hold du feines Elselein für rothes Gold soll mir kein Liebre sein freundlich sprichst du mir zu laß uns in […]

Ach Elslein liebes Elselein (1593)

Ach Elslein liebes Elselein Wie gern wär ich bei dir! So sind zwei tiefe Wasser Wohl zwischen dir und mir “Willst du dich abwenden drum weil der Wasser sind zwei? Da doch sonst mancher junge Knab leidet noch so mancherlei?” “Ach, Lieb, das schreckt mich allein daß ihr fahren kann und wenn dann bräch das […]

Ach Elslein liebes Elslein

Ach Elslein, liebes Elslein mein, Wie gern wär ich bei dir! So sein zwei tiefe Wasser Wohl zwischen dir und mir Das bringt mir große Schmerzen, Herzallerliebster Gsell! Und ich von ganzem Herzen Halt´s für groß Ungefäll. Hoff, Zeit wird es wohl enden, Hoff, Glück wird kommen drein, Sich in all´s Gut verwenden, Herzliebstes Elselein. […]

Ach Elslein liebes Elslein mein (Steg bauen)

Ach Elslein, liebes Elslein mein Wie gern wär ich bei dir So sind zwei tiefe Wasser Wohl zwischen dir und mir. Das eine hab ich durchwatet das ander ist mir zu tief Ich fürcht, ich möcht ertrinken ´s wäre mir nur Leid um dich Ei, nun mein feines Knäbelein so kauf du dir ein Schiff […]

Ach Gott wem soll ich klagen

Ach Gott, wem soll ich klagen Das heimlich Leiden mein! Mein Glück  ist mir verjaget das bringt mir große Pein Ich muß dich ziehen lassen das macht mein Herz so schwer So schwing ich mich über die Haide ich seh dich nimmermehr Ein Vöglein kam hernieder und sang wohl für und für ach Gott wann kehrst du wieder […]

Ach Gott wie weh tut scheiden

Ach Gott, wie weh tut scheiden hat mir mein Herz verwundt So trab ich über die Heiden und traur zu aller Stund Der Stunden, der seind allsoviel mein Herz trägt heimlichs Leiden wie wohl ich oft fröhlich bin. Tät mir ein Gärtlein bauen von Veil und grünem Klee ist mir zu früh erforen tut meinem […]

Ach wer will hören singen – zwei Schwestern

Ach wer will hören singen ein Lied in dieser Frist Von wunderlichen Dingen in Holland gschehen ist Von zwei Schwestern mit Sitten die ein Reich wollt verstahn die Arme tät sie bitten aber sie hats nicht tan Die Arme hätt sechs Kinder die litten Hungersnoh sie hatt ihr mehr noch minder ihr frommer Mann war […]

Adam hatte sieben Söhne (Pantomime)

Adam hatte sieben Söhne sieben Söhne hatt´ Adam sie aßen nicht sie tranken nicht sie machten alle so wie ich auch: Adam hatte sieben Söhne sieben Söhn hatt Adam Sie aßen nicht, sie tranken nicht sie waren alle liederlich und machtens alle so wie ich auch: … sie sahen sich ins Angesicht und machtens alle […]

Ade ich muß mich scheiden

Ade ich muß mich scheidenaus frischen freiem Muthgar fern über die HeidenGott wollt dich haben in HutOb ich gleich jetzt von dannenmuß ziehn in fremden LandenSo denk ich deinso denk ich dein in Freuden fein Frisch auf! laß lieblich klingendie edle Musik feinnach Lust auch fröhlich singenvon Herzen fröhlich seinSei dir dies Liedlein gemachtin Fröhlichkeit ist’s […]