Ach Sonne liebe Sonne (Gold und Silber)


mp3 anhören CD buch

Ach Sonne, liebe Sonne
was hast du in dem Sinn?
Ich stehe an dem Fenster
und weine vor mich hin

Ein Ringelein von Silber
das gab er mir zum Pfand
einen Ring von rotem Golde
den trag ich an der Hand

Der Myrtenstock am Fenster
der dauert mich so sehr
seine Zweige sind gefallen
nun ist er kahl und leer

Der eine kriegt das Silber
das Gold der andre hat
wenn alle Leute schlafen
dann komm und küß dich satt

Die grünen Myrtenzweige
die sind das allerbest
du sollst das Kränzlein haben
der andere kriegt den Rest

Text: Hermann Löns (1911, Der kleine Rosengarten)
Musik: E. Hartmann
in Das Löns-Liederbuch (1920)


Liederthema: Erotische Lieder
Liederzeit: (1910)
| - -