Bremer Stadtmusikanten

Unser liebe Frau vom kalten Brunnen

Freut euch ihr lieben Seelen

Freut euch ihr lieben Seelen euch ist ein Freud geschehen die wir euch jetzt erzählen wir haben Gott gesehn Ein Brod es zwar nur scheinet doch ists ein Brod nicht mehr und wer es anderst meynet ist in der falschen Lehr Kyrie eleison In Brods und Weinsgestalten ist ChrifiLeib und Blut darum wirs billig halten […]

Geistliche Lieder | 1609


Unser liebe Fraue vom kalten Bronnen

Unser liebe Fraue vom kalten Bronnen, Bescher uns armen Landsknecht ein´ warme Sonnen! Daß wir nit erfrieren, gehn in des Wirtes Haus wir ein mit vollem Säckel, mit leerem wieder aus. Die Drummen, die Drummen, Lärman, lärman, lärman, heiridiridiran, ridiran Ride Landsknecht voran. Unser liebe Fraue vom kalten Bronnen, bescher‘ uns armen Landsknecht ein‘ warme Sonnen! […]

Bündische Jugend | 1900


Unser liebe Fraue vom kalten Brunnen (1556)

Unser liebe fraue vom kalten Brunnen, bescher uns armen Landsknecht ein warme Sunnen das wir nit erfriren! Wol in des wirtes hauß trag wir ein vollen seckel [nein] und ein leren wider auß. Text und Musik: Verfasser unbekannt – Satz von John Stahel (um 1550) als einstrophiges Lied zuerst gedruckt  in Georg Foster: Frische teutsche Liedlein […]

Soldatenlieder | 1556


Unser lieben Hühnerchen (Der liebe Hahnemann)

Unser lieben Hühnerchen Verloren ihren Hahn Draus ihn großer Jammer kam Suchten ihn um und an Im Dorf in allen Gärten Den lieben Hahnemann Traurten all die Hühnerchen Da sie nicht trafen an Den lieben Hahnemann Unser lieben Hühnerchen Suchten ihren Hahn Funden ihn spatzieren gan Unter eim grünen Baum Da thät er sich erkühlen […]

Scherzlieder | 1589


Meistgelesen in: Unser liebe Frau vom kalten Brunnen