Bremer Stadtmusikanten

Suse Liebe Suse

Nina Nina Buschi schlof

Nina Nina Buschi schlof uf der Matte weide d´Schof in der Schüre ´s Lämmeli bhüet is Gott mis Ängeli ninnen , nannen , nunnen : durch die Zähne singen, zum Einschläfern der Kinder , vgl. italienisch: ninne-nanne = Wiegenlieder Buschi = Wickelkind . aus Basel – in Kinderlieder der deutschen Schweiz (1926) 1926

Schlaflieder | 2013


Suse liebe Suse was raschelt im Stroh?

Suse, liebe Suse was raschelt im Stroh? Das sind die lieben Gänschen die haben keine Schuh Der Schuster hat´s Leder kein´ Leisten dazu drum gehn die lieben Gänschen und haben keine Schuh Diese Version in: Des Knaben Wunderhorn , 1808 – Melodie nach einem alten, aus dem 14. Jahrhundert stammenden Wiegenlied . In Was die deutschen […]

Kinderlieder | Schlaflieder | 1400


Meistgelesen in: Suse Liebe Suse