Bremer Stadtmusikanten

Strophen: Es steht ein Wirtshaus an der Lahn

Dans un bistro il y avait

Dans un bistro il y avait une gerant´ qui possedait deux cons pour satisfaire sä clientele court et long: La voilä millionaire

Allgemein | 2012


Die Wirtin hat auch eine Magd

Die Wirtin hat auch eine Magddie sitzt im Garten und pflückt Salatsie kann es kaum erwartenbis daß das Glöcklein zwölfe schlägtda kommen die Soldaten

Allgemein | 2012


Die Wirtin hat auch einen Hirt

Die Wirtin hat auch einen Hirtin dem hat sie sich schwer geirrtEr blies zwar die Schalmeiendoch mit „Des Knaben Wunderhorn“ konnt er sie nicht erfreuen

Allgemein | 2012


Die Wirtin hat auch einen Knecht

Die Wirtin hat auch einen Knechtund was er tut, das ist ihr rechter tät gern karessierendes Morgens, wenn er früh aufstehtkann er kein Glied nicht rühren karessieren kommt von: italienisch carezza = Liebkosung ,  eine (heimliche) Liebschaft haben, liebkosen

Allgemein | 2012


Frau Wirtins Tochter Röschen hieß

Frau Wirtins Tochter Röschen hießund sich von jedem küssen ließOffiziere und Studentendie zahlten jährlich fünfzehn Markund wurden Abonnenten

Allgemein | 2012


Strophe: Frau Wirtin hat ein Kanapee (SED)

Frau Wirtin hat ein Kanapee drauf vögelte die SED Doch nur die jungen Bengels die alten saßen drumherum und lasen Marx und Engels Variation  von “Es steht ein Wirtshaus an der Lahn”

Erotische Lieder | Politische Lieder | 1980


Strophe: Jetzt war´n wir selber an der Lahn

Jetzt war´n wir selber an der Lahn und sah´n uns die Frau Wirtin an da müssen wir schon sagen ihr Ruf ist zwar bedauerlich doch gut ist ihr Betragen Strophe zu: Es steht ein Wirtshaus an der Lahn

Erotische Lieder | Trinklieder | 1920


Und wer hat wohl dies Lied gemacht?

Und wer hat wohl dies Lied gemacht? Zwei Mann Soldaten auf der Wachtein Tambour und ein PfeiferUnd wer das Lied nicht singen kannder fang es an zu pfeifen

Allgemein | 2012


Meistgelesen in: Strophen: Es steht ein Wirtshaus an der Lahn


Verschiedene Fassungen und Strophen vom „Wirtshaus an der Lahn“.