Liederzeit: 1870-1871 Deutsch Französischer Krieg

Nicht des Geistes, sondern des Schwertes Schärfe gab dir alles, wiedererstandenes Deutschland Ruhm und Einheit, äußere Macht und Wohlfahrt dankst du dem Eisen! Laß die Harfen tönen zu Siegesgesängen aber halte mitten im Jubel wache Unter Lorbeerzweigen und Myrtenreisern trage das Schlachtenschwert Meine Mahnung wird erst der Enkel segnen wenn …

Nicht des Geistes – Wiedererstandenes Deutschland (1871) Weiterlesen »

Deutschlandlieder | Kriegserziehung im Kaiserreich | 2009


Ja bei Orleans ist´s geschehen daß der Bayern tapferer Degen die Franzosen hat gejagt Gen´ral von der Tann, der edle Ritter schlägt ihre Heere ganz in Splitter hat gewonnen diese Schlacht Früh am zehnten Oktobris eben ward sich auf den Marsch begeben stund der Feind bei Artenay Hurra drauf! Mit …

Ja bei Orleans ist´s geschehen Weiterlesen »

Soldatenlieder | , , | 2009


In der blutigen Schlacht im Felde kämpft ein Musketier so brav neben seinem Kameraden den die Kugel tödlich traf Kam´rad, hör auf meine Bitte so mit Gott du kehrest heim siehest du die Heimat wieder kehr´ in meinem Dörfchen ein In der Reihen letztem Hause wohnt ein alter, braver Mann …

In der blutigen Schlacht im Felde Weiterlesen »

Soldatenlieder | | 2009


Es kam ein Scheidebrief der Kaiser Wilhelm rief Herbei ihr deutschen Männer schnell dem alten Erbfeind juckt das Fell herbei, herbei und haut ihn durch auf´s neu Lebt wohl, ihr Eltern mein, es muß geschieden sein gern ständ´ ich euch im Alter bei doch erst von Feinden Deutschland frei Lebt …

Es kam ein Scheidebrief der Kaiser Wilhelm rief Weiterlesen »

Soldatenlieder | 2009


O Liebchen wein nur nicht mich ruft die heilge Pflicht was soll ich denn noch länger zagen wenn draußen sich die Feinde schlagen weit fort von hier am deutschen Rhein dabei muß mein Geliebter sein Und kehr ich einst zurück o Liebchen welch ein Glück wenn sich die armen Sieger …

O Liebchen wein nur nicht Weiterlesen »

Liebeskummer | Soldatenlieder | 1936


Wir sitzen so fröhlich beisammen und haben einander so lieb wir heitern einander das Leben ach wenn es nur immer so blieb Es kann ja nicht immer so bleiben hier unter dem Wechsel des Monds der Krieg wird den Frieden vertreiben im Kriege wird keiner verschont Was wollen die stolzen …

Wir sitzen so fröhlich beisammen (Napoleon) Weiterlesen »

Schuster | Soldatenlieder | | 1936


´s ist alles dunkel im Schützengraben verklang der letzte Schuß ins Tal wir glaubten schon, die Schlacht wär aus wir glaubten schon, die Schlacht wär aus aber nein, aber nein, aber nein, aber nein jetzt geht´s zum Sturme erst hinaus Was nützet mir das Käsemesser das sonst an meiner Seite …

´s ist alles dunkel im Schützengraben Weiterlesen »

Soldatenlieder | 1926


Fern der Heimat auf der Wache stehe ich tagaus tagein das Gewehr in meinen Armen einsam bin ich und allein Und ich denk an alte Zeiten an der teuren Eltern Haus die, wo drinnen sein versammelt bei dem süßen Abendschmaus und ich denke an mein Mädchen ach, sie ist mir …

Fern der Heimat auf der Wache Weiterlesen »

Lieder gegen den Krieg | Soldatenlieder | | 1926


Heimat, ach Heimat Ich muß dich verlassen Deutschland, mein Deutschland ruft uns zu den Waffen Denn das böse Frankreich läßt uns keine Ruh, ja keine Ruh Morgen marschieren wir nach Frankreich zu Frankreich, ach Frankreich wie wird es dir ergehen wenn du die deutschen Soldaten wirst sehen Deutsche Soldaten haben …

Heimat ach Heimat (1915) Weiterlesen »

Soldatenlieder | | 1915


So leb denn wohl du stilles Haus ich zieh betrübt von dir hinaus ich zieh betrübt und traurig fort noch unbestimmt an welchen Ort So leb denn wohl, du schönes Land In dem ich hohe Freude fand du zogst mich groß, du pflegtest mein. Und nimmermehr vergeß ich dein! Und …

So leb denn wohl du stilles Haus (Auswanderer) Weiterlesen »

Auswandererlieder | 1915