Liederzeit: Volkstümliches Lied im 16. Jahrhundert

Herr, wie du willst, so schick´s mit mir
im Leben und im Sterben
Allein zu dir steht mein´ Begier
laß mich, Herr, nicht verderben
Erhalt mich nur in deiner Huld
sonst, wie du willst, gib mir Geduld
denn dein Will´ ist der beste

Zucht, Ehr´ und Treu´ verleih mir, Herr
und Lieb´ zu deinem Worte
Behüt mich, […]

Geistliche Lieder | Grabgesänge | | 2009


Fischlein im Wasser
Eil‘ nicht so sehr
Könnt ich doch schwimmen
Mit dir, mit dir zum Meer

Vöglein am Himmel
So hoch, so fern
Flöge zur Wolke
Mit dir, mit dir so gern

Wenn ich ein Mann bin
So wandr ich fort
Von Wald zu Wald
Von Ort zu Ort

Geh bis ans Ende
Der weiten Welt,
Zu […]

Kinderlieder | 1900


Wir treten zum Beten vor Gott den Gerechten.
Er waltet und haltet ein strenges Gericht.
Er läßt von den Schlechten die Guten nicht knechten;
Sein Name sei gelobt – er vergißt unser nicht.
Herr, laß uns nicht !

Erhöre, gewähre, O Herr, unser Flehen,
Du bist es, der Beistand und Hilfe uns schafft;
Denn Dein ist […]

Deutschlandlieder | Geistliche Lieder | Soldatenlieder | | 1877


Viva la Musica!
Viva la Musica!
Viva la Musica!

Kanon zu drei Stimmen – Melodie: Michael Praetorius (1571 – 1621)
– Blaue Fahnen (1930) —

Kanons | Lob der Musik | 1621


Gelobt sei Gott im höchsten Thron
samt seinem eingebornen Sohn
der für uns hat genug getan
Halleluja, Halleluja, Halleluja

Des Morgens früh am dritten Tag
da noch der Stein am Grabe lag
erstand er frei ohn alle Klag
Halleluja, Halleluja, Halleluja

Der Engel sprach: Nun fürcht‘ euch nicht
denn ich weiß wohl, was euch gebricht
Ihr sucht […]

Geistliche Lieder | 1609


Eine fromme Magd von gutem Stand,
Geht ihrer Frauen fein zur Hand,
Hält Schüssel, Tisch und Teller weiß,
Zu ihrem und der Frauen Preis

Sie trägt und bringt kein neue Mähr,
Geht still in ihrer Arbeit her,
Ist treu und eines keuschen Muts
Und tut den Kindern alles Guts

Sie ist auch munter, hurtig, frisch
Verbringet ihr […]

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | 1608


Jesaia, dem Propheten, dies geschah,
Daß er im Geist den Herren sitzen sah
Auf einem hohen Thron in hellem Glanz
Seines Kleides Saum den Chor füllet ganz.
Es stunden zween Seraph bei ihm daran
Sechs Flügel sah er einen jeden ha’n
Mit zween verborgen sie ihr Antlitz klar
Mit zween bedeckten sie die Füße gar
Und mit den […]

Geistliche Lieder | 1600


Wachet auf ruft uns die Stimme
der Wächter sehr hoch auf der Zinne
Wach auf du Stadt Jerusalem
Mitternacht heißt diese Stunde
Sie rufen uns mit hellem Munde
Wo seid ihr klugen Jungfrauen
Wohlauf, der Bräutigam kommt
steht auf, die Lampen nehmt
Halleluja
Macht euch bereit zu der Hochzeit
ihr müsset ihm entgegengehen

Zion hört die […]

Geistliche Lieder | Grabgesänge | 1599


Herzlich tut mich verlangen
nach einem selgen End
weil ich hier bin umfangen
mit Trübsal und Elend
ich hab Lust abzuscheiden
von dieser argen Welt
sehn mich nach ewgen Freuden
O Jesu, komm nur bald

Du hast mich ja erlöset
von Sünde, Tod und Höll´
es hat dein Blut gekostet
drauf ich mein Hoffnung stell
Warum […]

Geistliche Lieder | 1599


Wie schön leuchtet der Morgenstern
Voll Gnad und Wahrheit von dem Herrn,
Die süße Wurzel Jesse!
Du Sohn Davids aus Jakobs Stamm,
Mein König und mein Bräutigam,
Hast mir mein Herz besessen,
Lieblich, freundlich,
Schön und herrlich, groß und ehrlich,
Reich von Gaben,
Hoch und sehr prächtig erhaben!

Ei meine Perl´, du werte Kron
Wahr Gottes […]

Geistliche Lieder | Weihnachtslieder | 1597