Suchergebnisse für "gaudeamus igitur"

Als ich schlummernd lag (Gaudeamus Igitur)

Als ich schlummernd lag heut Nacht lockten süße Träume schimmernd in der Jugend Pracht mich in ferne Räume Krasses Füchslein saß ich schlank in der Kneipe wieder und in vollem Chore klang laut das Lied der Lieder Gaudeamus igitur luvenes dum sumus Postiucundam iuventutem Postmolestam senectutem nos habebithumus, Nos habebithumus. Tabakswolkenduft umkreist Bläulich Rheinweinbecher; Desto heller flammt der Geist ih

Lieder von Alt und jung | Studentenlieder | Liederzeit: | , | 1885


Hier bei diesen Weingeländen (Gaudeamus Igitur)

Hier bei diesen Weingeländen liebes Mädchen, deck den Tisch Schöner Tag muß schön sich enden und mit deinen weißen Händen gib uns nun zu trinken frisch Horch im Dörflein schlafen alle du und wir, wir wachen nur Darum frisch zum Becherschalle: Gaudeamus Igitur Unserm Geiste muß sich stellen was uns heute zog vorbei Jäger, Hirten, Klosterzellen Musikanten und Gesellen Berg

Trinklieder | Liederzeit: | | 1880


Lebt so lang die Jugend schäumt (Gaudeamus igitur)

Lebt, so lang die Jugend schäumt, Freudigen Gefühlen! Nach der Jugend froher Hast, Nach des Alters trüber Last, Ruhen wir im Kühlen. Kurz ist unser Lebenslauf, Bündig ist’s vorüber; Kommt der Tod mit raschem Schritt, Nimmt uns jähen Griffes mit, Keinen schont sein Hieber! Wo sind jene, die vor uns Diese Welt bebauet? Schwinget Euch zum Götterzelt, Steiget in die

Studentenlieder | Trinklieder | Liederzeit: | | 1850


Brüder laßt uns lustig sein (Gaudeamus Igitur)

Brüder, laßt uns lustig sein Weil der Frühling währet. Und der Jugend Sonnenschein Unser Laub verkläret: Grab und Bahre warten nicht; Wer die Rosen jetzo bricht Dem ist der Kranz bescheret. Wo sind diese, sagt es mir Die vor wenig Jahren Eben also gleich wie wir Jung und fröhlich waren? Ihre Leiber deckt der Sand Sie sind in ein ander

Trinklieder | Liederzeit: | 1717


Gaudeamus igitur

Gaudeamus igitur Juvenes dum sumus Post jucundam juventutem Post molestam senectutem Nos habebit humus! Vita nostra brevis est, Brevi finietur Venit mors velociter Rapit nos atrociter Nemini parcetur. Ubi sunt qui ante Nos in mundo fuere? Vadite ad superos Transite ad inferos Hos si vis videre. Vivat academia Vivant professores Vivat membrum quodlibet Vivant membra quaelibet Semper sint in flore!

Studentenlieder | Liederzeit: | 1600


Gaudeamus Igitur

Das Studentenlied “Gaudeamus igitur” (“Lasst uns also fröhlich sein”) ist als traditionelles Studentenlied in vielen Ländern Europas und sogar in Teilen Asiens und Lateinamerikas, teilweise mit Übersetzungen in die jeweiligen Landessprachen. Es wurde über einen langen Zeitraum mündlich überliefert.   1781 steht der Text im ersten gedruckten studentischen Liederbuch überhaupt, wenige Jahre später auch wird auch die Melodie von “Gaudemus Igitur” erstmals gedruckt.

| | 1600


Laßt uns weil wir jung noch sind (Gaudeaumus Igitur)

Laßt uns, weil wir jung noch sind Uns des Lebens freuen! Denn wir kommen doch geschwind Wie ein Pfeil durch Luft und Wind Zu der Toten Reihen Sagt mir doch, wo trifft man an Die vor uns gewesen? Schwingt euch auf zur Sternenbahn Geht hinab zu Charons Kahn Wo sie längst gewesen Kurz ist unsre Lebenszeit Sie vergeht geschwinde Unter

Lieder von Alt und jung | Studentenlieder | Liederzeit: | 1791


Revolution (Gesang der Intelektuellen)

Rr-r-revolution Macht man nur mit Liebe Weist den Hetzer von der Schwelle Nur der Intellektuelle Kennt das Weltgetriebe Unsre Überlegenheit Wird euch trefflich führen Wählt nur uns in eure Räte Dann wird Liebe früh und späte Eure Seelen rühren Lieb den Bürger, Proletar Denn dein Bruder ist er Und verdienst du ihm Millionen Mag dich das Bewußtsein lohnen Ihr seid

Politische Lieder | Liederzeit: | | 1920


Man spricht so viel von einem Land

Der Endschluss nach Amerika zu reissen und zugleich das Abschiedsgedicht der Gebrüder… Man spricht so viel von einem Land dacht ich in meinem Sinn Amerika wird es genannt da will ich auch noch hin, ein jeder schreibt, daß dort zu Land das Gold so liegt wie hier der Sand und was das schönste sey die Freyheit auch dabei Nun Bruder

Auswandererlieder | Liederzeit: | 1900


Liebe Stadt im Lindenkranze (Münsterlied)

Liebe Stadt im Lindenkranze, roter Erde schönste Zier, pflanz auf Deiner höchsten Schanze auf das stolze Stadtpanier; blüht Ihr Linden, glänzt, Ihr Türme, hoffnungsheischend himmelwärts; jung blieb Münster trotz der Stürme, noch Dein Wiedertäuferherz. Alter Giebel Zickzackreihe, frischer Jugend Übermut, dazu Sonntagssonnenweihe; ach, wie reimt sich das so gut! Blonde Zöpfe, bunte Mützen, kecke Worte, leiser Schrei. Und die alten

Heimatlieder | Liederzeit: | 1899