Suchergebnisse für "Es klappert die Mühle"

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach Klipp klapp. Bei Tag und bei Nacht ist der Müller stets wach Klipp klapp. Er mahlet das Korn zu dem kräftigen Brot Und haben wir dieses, so hat´s keine Not Klipp klapp, klipp klapp, klipp klapp Flink laufen die Räder und drehen den Stein, Klipp klapp! Und mahlen den Weizen zu Mehl uns

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Kinderlieder | Liederzeit: | | 1824


Es steht eine Mühle im Schwarzwälder Tal

Es steht eine Mühle im Schwarzwälder Taldie klappert so leis vor sich hinund wo ich geh und stehim Tal und auf der HöhDa liegt mir die Mühle, die Mühle im Sinndie Mühle im Schwarzwälder Tal     Und in dieser Mühle im Schwarzwälder Talda wohnet ein Mädel so schönund wo ich geh‘ und stehim Tal und auf der HöhDa liegt mir das

Abschiedslieder | | 2006


Es ritten drei Reiter wohl über den Rhein (1911)

Es ritten drei Reiter wohl über den Rhein, tritt auf ! Es ritten drei Reiter wohl über den Rhein bei einer Frau Wirtin, da kehrten sie ein Tritt auf und tritt nieder schieß durch und schlag nieder tritt auf ! Wo habt ihr das schöne Töchterlein es wollen sie Fürsten und Grafen frein Ein Fürsten und Grafen, den mag ich

Weberlieder | Liederzeit: | | 1911


Es geht bei der Trommel mit Sang und mit Klang

Es geht bei der Trommel mit Sang und mit Klang hurra, hurra, hurra Ihr Lieben, was klagt ihr, was weint ihr so bang hurra, hurra, hurra Das Scheiden ist herb, doch geschieden muß sein das Vaterland ruft uns zum heiligen Rhein hurra, hurra, hurra Alter Rhein, deine Deutschen sind da Wir ziehn durch die Nacht mit festem Tritt hurra, hurra,

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1890


Es ritten drei Reiter zum Tore hinaus

Es ritten drei Reiter zum Tore hinaus, ade! Feinsliebchen das schaute zum Fenster hinaus, ade! Und wenn es denn soll geschieden sein so reich mir dein goldenes Ringelein! Ade, ade, ade! ja Scheiden und Meiden tut weh! Und der uns scheidet, das ist der Tod, ade! Er scheidet so manches Mündlein rot, ade! Er scheidet so manchen Mann vom Weib.

Abschiedslieder | Liederzeit: | 1774


Es ritten drei Reiter zum Tore hinaus

Das Lied „Es ritten drei Reiter zum Tore hinaus“ ist in ganz Deutschland mündlich verbreitet: Der Text steht vollständig zuerst bei Nicolai, in dessen „Kleyner feyner Almanach“ , Berlin 1777, ferner bei Fr. Reichardt Musikalisches Kunstmagazin I ,1782. Die zweite Strophe „Und der uns scheidet, das ist der Tod“ kommt hingegen schon vielfach in Liedern des 16. Jahrhunderts vor. Die

| | 1600


Beliebte Arbeitslieder

Die beliebtesten Arbeitslieder 2018 Mein Vater ist Dachdecker (5.097 ) — Lustig lustig ihr lieben Brüder (2.761 ) — Wenn ich morgens früh aufsteh (Schornsteinfegerlied) (1.893 ) — Am Montag fängt die Woche an (Parodie) (1.679 ) — Das arme Dorfschulmeisterlein (1.313 ) — Und wer sein Handwerk gut versteht (Pfannenflicker) (1.153 ) — Da streiten sich die Leut herum (Hobellied) (1.104 ) — Es klappert die

| | 2018


Lieder über Berufe

Lieder über Berufe – Handwerkerlieder Mehr als 350 Lieder über Berufe, von Arbeit, Berufen, Tagwerk. Lieder der Handwerksgesellen,  Lieder über die Arbeit oder bei der Arbeit gesungen von Schustern, Kesselflickern, Schneidern, Bergleuten, Tischlern, Dachdeckern, Handwerkern und Handwerksmeistern. Bauernlieder Bauernlieder – Lieder der Bauern – Lieder aus den Bauernkriegen, Lieder von Acker und Scholle, „Im Märzen der Bauer“ und viele andere Bauernlieder

| | 2018


Lieder in Volksschulen zu singen

Von den Liedern deren Einübung durch unsere Verfügung vom 13. April 1887 II A 3776 für die Volksschulen unseres Bezirkes angeordnet worden ist, haben sich einige als wenig beliebt erwiesen, während anderseits in diesem Liederverzeichnis manche schöne neuere Lieder nicht enthalten sind. Wir haben daher den Liederkanon geändert und bestimmen hierdurch, daß in Zukunft die unten folgenden als Pflichtlieder bezeichneten

Volkslied-Forschung | Liederzeit: | | 1912


Was treiben wir Deutschen in Afrika (Bibel und Flinte)

Was treiben wir Deutschen in Afrika Hört, hört Die Sklaverei wird von uns allda zerstört Und wenn so ein Kaffer von uns nichts will Den machen wir flugs auf ewig still Piff paff, piff paff, hurra O glückliches Afrika Wir pred´gen den Heiden das Christentum Wie brav Und wer´s nicht will glauben, den bringen wir um Piff paff O selig

Soldatenlieder | Liederzeit: | | 1898