Suchergebnisse für "Burschen heraus"

Burschen heraus!

Burschen heraus! Lasset es schallen von Haus zu Haus! Wenn der Lerche Silberschlag grüßt des Maien ersten Tag, dann heraus, und fragt nicht viel, frisch mit Lied und Lautenspiel! Burschen heraus! Burschen heraus! Lasset es schallen von Haus zu Haus! Ruft um Hilf´ die Poesie gegen Zopf und Philisterei, dann heraus bei Tag und Nacht, […]

Burschen heraus (katholische Gesellen)

Burschen heraus! Lasset es schallen von Haus zu Haus! Reichet euch die Bruderhand Lieb und Eintracht uns verband Im Vereine ist´s so schön ihm jetzt unser Lieb ertön Burschen heraus! Burschen heraus! Lasset es schallen von Haus zu Haus! Bleibt der Väter Glauben treu stets bekennt ihn frank und frei haltet fest an alter Sitt […]

Mäuschen Mäuschen komm heraus

So kratz ich dir die Augen aus Mäuschen Mäuschen komm heraus„Ich mag aber nicht!“So kratz ich dir die Augen aus„So fahr ich zum einem Löchlein raus“ bei Jakob , 118 – nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Fußball heraus

Fußball heraus laßt es schallen von Haus zu Haus wenn die Nacht dem Tage weicht Morgennebel aufwärts steigt dann heraus zum Fußballspiel stoßet zu und fragt nicht viel Burschen heraus Fußball heraus laßt es schallen von Haus zu Haus jauchzet laut aus voller Brust tretet zu mit voller Lust Jeder Muskel werde Stahl tobt der […]

Nun schmettert Drommeten Die Schwerter heraus

Nun schmettert Drommeten! Die Schwerter heraus!Heraus! Dem Feinde VerderbenEs gilt zum heiligen furchtbaren StraußEs gilt im Schlachtenwettergebrauszu siegen oder zu sterben Neid, Haß und Trug! O du höllischer Plan!Du Judas über dem Meere!Und es zittert doch nicht der germanische MannMit Gott! Mit Gott! Die Fahnen voranWir retten die deutsche Ehre Flamm auf, du heiliger deutscher […]

Es zogen drei Burschen wohl in das Feld

Es zogen drei Burschen wohl in das FeldDer Russ´, der Franzos´ und der britische HeldSie wollten verhauen den deutschen Manndem in friedlicher Arbeit das Leben verrann Der saß und sagte sich, muß es denn sein?Ich steig in die Stiebel von siebzig hineinich spuck in die Hände, ich steh, wo ich stehnur heran mit dem ganzen […]

Voll Zärtlichkeit will ich der Dirne sagen (Burschenrecht)

Voll Zärtlichkeit will ich der Dirne sagenwie sie mein ganzes Herz gerührtsie kann nicht länger meinen Blick ertragengleich wird von ihr kapituliert.Ein Mann, wie ich, nimmt manche Freiheit sich herausein Mann, wie ich, geht stets willkommen ein und ausAls Sänger führ´ ich, ohne viel zu fragendie schönste Dirne mir nach Haus Und reicht sie mir […]

Grad aus dem Kyffhäuser komm ich heraus (Barbarossas Auferstehen)

Grad aus dem Kyffhäuser komm ich heraus Deutschland, wie wunderlich siehst du mir aus Rechter Hand, linker Hand steht Militär als ob ´ne Kaserne ganz Deutschland nur wär Was für ein dumm Gesicht Volk, machst denn du? Die Tasche machst du auf und den Mund hast du zu Zu glänzenden Festen Dein Geld gibst du […]

Schnecke Schnecke komm heraus

komm aus deinem Schneckenhaus Schnecke Schnecke komm herauskomm aus deinem SchneckenhausZeig mir deine Hörnersonst werf ich dich in die Dörner bei Lewalter , mündlich aus Kassel um 1911 , Nr. 96

Komm heraus komm heraus du traurige Braut

Komm heraus, komm heraus, du traurige Braut! Wir steh´n hier vor dem Hochzeitshaus. O weh, o weh! Wie weinet diese Braut so sehr! Dieses Jahr trägt sie eine Kron´ auf ihrem Kopf; übers Jahr werden ihr die Haare ausgeropft. Dieses Jahr trägt sie einen Striffel um den Hals; übers Jahr hat sie weder Salz und weder […]