Suchergebnisse für ""Schätzchen ade""

Schätzchen ade!

Schätzchen, ade! Scheiden tut weh Weil ich denn scheiden muß so gib mir einen Kuß Schätzchen, ade! Scheiden tut weh Text und Musik: nach einem Volkslied aus dem 18. Jahrhundert “Liebchen ade” aufgeschrieben von Friedrich Silcher  (1789 – 1860) , mündlich aus der Gegend von Würzburg . Auch bei Büsching , Wöchtentliche Nachrichten , Breslau 1816   auf die gleiche Melodie wird

Abschiedslieder | Liederzeit: | 1790


Winter ade Scheiden tut weh

Winter ade! Scheiden tut weh. Aber dein Scheiden macht, Daß mir das Herze lacht! Winter ade! Scheiden tut weh Winter ade! Scheiden tut weh. Gerne vergeß ich dein, Kannst immer ferne sein. Winter ade! Scheiden tut weh. Winter ade! Scheiden tut weh. Gehst du nicht bald nach Haus, Lacht dich der Kuckkuck aus! Winter ade! Scheiden tut weh. Text: Hoffmann

Freiheitslieder | Frühlingslieder | Politische Lieder | Liederzeit: , | , , , , | 1835


Liebchen ade

Liebchen, ade ! Scheiden tut weh Weil ich denn scheiden muß so gib mir einen Kuß Schätzchen ade Scheiden tut weh Liebchen, ade! Scheiden tut weh. Wahre der Liebe dein, stets will ich treu dir sein! Liebchen, ade! Scheiden tut weh. Liebchen, ade! Scheiden tut weh. Wein nicht die Äuglein rot, trennt uns ja selbst kein Tod. Liebchen, ade! Scheiden

Abschiedslieder | Liebeslieder | Liederzeit: | 1830