Suchergebnisse für ""In meines Vaters Garten""

In meines Vaters Garten (Jungfernkranzlied)

In meines Vaters Garten da wächst ein schöne Blum, Blum, Blum: Drei Jahr muß sie noch warten drei Jahr sind schnell herum. Schöner grüner, schöner Jungfernkranz, bei der Nacht, schöner grüner, schöner Jungfernkranz. Lawendelkraut und Thymian, das wächst in unserm Garten. Wie lang bleibt doch der Freiersmann? Ich kann nicht länger warten. Schöner grüner, schöner […]

Es wollt ein Mädel in der Früh aufstehn (1936)

Es wollt ein Mädel in der Früh aufstehn Dreiviertel Stund voraus wollte in den Wald spazieren gehn wollte Brombeern pflücken ab Und als das Mädel in den Wald hinein kam begegnet ihm des Jägers Knecht Schönstes Mädchen, scher dich aus dem Wald denn es ist meines Herren Recht Und als das Mädel ein Stück weiter […]

Es wollt ein Mägdlein früh aufstehn (1933)

Es wollt ein Mägdlein früh aufstehn Dreiviertelstund vor Tag Wollt in den Wald spazieren gehn wollt Brombeern brechen ab Und als sie in den Wald nein kam, Begegnet ihr Jägers Knecht. Ey Mädchen scher dich weg nach Haus, Dem Herren ist das nicht recht. Und als das Mädchen rückwärts kam, Begegnet ihr Jägers Sohn: »Ey […]

Ich hatt´ einmal ein Mädchen

Ich hatt´ einmal ein Mädchen die war wie Milch und Blut sie aß mit mir, sie trank mit mir sie saß den lieben langen Tag bei mir und das macht mir Pläsir Sie sagt, ich soll sie nehmen sobald der Sommer käm´ Der Sommer ist gekommen ich hab sie nicht genommen schwer dich weg von […]

Es wollt ein Mägdlein früh aufstehn (1908)

Es wollt ein Mägdlein früh aufstehn dreiviertel Stund vor Tag wollt in den Wald spazieren gehn holdri holdra spazieren gehn wollt Brombeern brechen ab Und als sie in den Wald nein kam, da kam des Jägers Knecht. Ei Mägdlein scher dich aus dem Wald ´s ist meinem Herrn nicht recht. Und als sies ein Stück weiter kam […]

Wohl heute noch und morgen

Wohl heute noch und morgen Da bleibe ich bei dir, Wenn aber kommt der dritte Tag, So muß ich fort von hier. Wann kommst du aber wieder, Herzallerliebster mein? Wenns‘ schneiet rote Rosen Und regnet kühlen Wein. Es schneiet keine Rosen, Es regnet keinen Wein, So kommst du auch nicht wieder, Herzallerliebster mein. In meines […]

Es wollt ein Mädchen früh aufstehn (ca. 1900)

Es wollt´ ein Mädchen früh aufstehn wohl dreiviertel Stund vor Tag wollt in den Wald spazieren gehn Juja, juja, spazieren gehn bis daß der Tag anbrach Und als sie nach dem Wald reinkam da kam des Jägers Knecht. „Mädchen, füg dich aus dem Wald Juja, juja, aus dem Wald hier hat mein Herr sein Recht“ Und […]

Da droben auf jenem Berge

Da droben auf jenem Berge da steht ein hohes Haus da schauen wohl alle Frühmorgen drei schöne Jungfrauen heraus. Die eine heißt Susanne die andere Anne-Marei die dritte die darf ich nicht nennen weil sie es mein eigen sein soll In meines Vaters Garten da stehn zwei Bäumelein das eine trägt Muskaten das andre feins […]

Es wollte sich einschleichen

Es wollte sich einschleichen Ein kühles Lüftelein. Bleib du bei deinesgleichen Du sollst mein eigen sein! Verlassen tu ich dich nicht, Wenngleich das Herze mir bricht. Treu und beständig sollst du sein, Du sollst mein eigen sein. Ich hört ein Vöglein pfeifen, Das pfeift die ganze Nacht, Vom Abend bis zum Morgen, Bis daß der […]

Wohlan die Zeit ist kommen (vor 1856)

Er : Wohlan die Zeit ist kommen mein Pferd das muß gesattelt sein ich hab mirs vorgenommen geritten muß es sein Geh du nur hin , ich hab mein Teil ich lieb dich nur aus Narretei Ohne dich kann ich schon leben ohne dich kann ich schon sein So setz ich mich auf Pferdchen und […]