Es ist ein schönes Leben ein Bauersmann zu sein

Es ist ein schönes LebenEin Bauersmann zu seinMan braucht sich nicht zu schämenGeht man zur Stadt hineinEin Hahn wollt ich verkaufenEi! das vergeß ich nie;Ich muß die Straße laufenMit einem Kikeriki He, Mann, mit Ihrem HahneRuft eine dicke FrauWas wünschen Sie, Madame?Fragt gleich der Bauer schlauIch bin ein Mann vom LandeUnd habe schönes ViehNun, er ist noch gut imstandeMein kleiner

Weiterlesen

Wirf Sorge und Schmerz ins liebende Herz

Wirf Sorge und SchmerzIns liebende HerzDes mächtig dir helfenden Vaters Wenn Kummer dich quältWenn alles dir fehltso stehe zu deinem Erbarmer Er leichtert die Lastvoll Mitleid und fasstUnd hebt sie mit mächtigen Händen Mild ist er und weichsein Segen macht reichsein Wort gibt dir himmlischen Frieden Er schützt dich und wachtDrum laß dich die NachtDes Leidens und Todes nicht schrecken Hab ihn zum GewinnDas

Weiterlesen

Meinen Jesum laß ich nicht

Meinen Jesum laß ich nichtWeil er sich für mich gegebenSo erfordert meine PflichtKlettenweis an ihm zu klebenEr ist meines Lebens LichtMeinen Jesum laß ich nicht Jesum laß ich nimmer nichtWeil ich soll auf Erden lebenIhm hab’ ich voll ZuversichtWas ich bin und hab’, ergebenAlles ist auf ihn gericht´tMeinen Jesum laß ich nicht Laß vergehen das GesichtHören, Schmecken, Fühlen weichenLaß das

Weiterlesen

Nimm mein Leben Jesu

Nimm mein Leben, Jesudir übergeb ichs für und fürNimm Besitz von meiner Zeitjede Stund sei dir geweiht Nimm du meine Hände anzeig mir, wie ich dienen kannnimm die Füße, mach sie flinkdir zu folgen auf den Wink Nimm die Stimme, lehre michreden, singen nur für dichnimm, o Herr, die Lippen meinlege deine Worte drein Nimm mein Gold und Silber hinlehr

Weiterlesen