Bremer Stadtmusikanten

Volkslieder-Jahr: 2012

Es wollt ein Mädel nach Wasser gehn

Es wollt ein Mädel nach Wasser gehn zu einem kühlen Brunnen sie hatt ein schneeweiß Hemdlein an dadurch scheint ihr die Sonne Sie schaut wol hin sie schaut wol her ob sie auch war alleine Da kam ein stolzer Reiter gerittn wol von dem kühlen Weine Er grüßt sie hübsch er grüßt sie fein grüßt […]

Liebeslieder | , | 2012


Einst stand ich am eisernen Gitter

Einst stand ich am eisernen GitterIn so stiller EinsamkeitKlagte laut und weinte bitterKlagte Gott mein Herzeleid Einen Vater, den ich hatteDen ich oftmals Vater nannt´Eine Mutter, die ich liebteDie hat mir der Tod entwandt Beide sind von mir geschiedenBeide sind von mir getrenntSie genießen Ruh´ und FriedenUnd ich leb in Traurigkeit Ach, wie dunkel sind […]

Liebeskummer | | 2012


Ergreifet ihr Brüder zum Wandern den Stab

Ergreifet ihr Brüder zum Wandern den Stab zur Alb hin der schönen, bergauf und bergab mit jubelndem Sange zieht fröhlich hinaus der Schwächling und Weichling nur bleibet zuhaus Juvivallera… Die Gipfel, sie winken uns freundlich empor die Türme., sie öffnen ihr gastliches Tor den Bach sehn wir sprudeln im blumigen Grund zur Höhle wir kriechen […]

Wanderlieder | 2012


Die Liebe zu den Bergen ist altes Ahnengut

Die Liebe zu den Bergen ist altes Ahnengut das nicht in manchen Särgen das in dem Volke ruht und ob sie lang auch schliefe stets wacht sie wieder auf und zieht aus Tal und Tiefe zum Himmel uns hinauf Die ältsten schon der Väter wie liebten sie die Höhn zu atmen hoch im Äther wie […]

Vereinslieder | | 2012


Oy vifil Yorn zenen farforn (Milners Trern)

oy vifil yorn zenen farforn zayt ikh bin a milner ot o do di reder dreyen zikh, di yorn geyen zikh ikh bin shoyn alt un grays un gro s´iz teg varhanen, ´kh wil mikh dermonen, tsu ´kh hob gehat a shtikl glik. di reder dreyen zikh, di yorn geyen zikh, keyn entver iz nit […]

Jiddische Lieder und Klezmer | 2012


In Esterwegen bin ich zwar (KZ Esterwegen)

In Esterwegen bin ich zwar, hollaria, holdrio so manchen Monat, Tag und Jahr, hollaria, holdrio Und fragt ihr mich, wo steht dein Sinn so sage ich: „Zur Heimat hin!“ An jedem Morgen in der Früh, hollaria, holdrio beginnt des Tages Last und Müh, hollaria, holdrio Dann denk ich frohgemut und gern an meine Lieben in der […]

Lieder aus Konzentrationslagern | 2012


Auf meiner freien stolzen Höh

Auf meiner freien stolzen Höh umschränkt mir nichts die Bahn ´s führt wo ich geh und wo ich steh unendlich weit der Plan Es schweift mein Blick hinaus ins Land in ungeheurem Flug kaum schau ich noch ein blaues Band von blauer Berge Zug Wie früh verjagt die dunkle Nacht der Sonne lichter Strahl wie […]

Wanderlieder | 2012


Angelegt den Sommerrock

Angelegt den Sommerrock Auf, ergriffen Hut und Stock Himmel steht im blausten Kleide Erd´ in ihrer grünsten Seide Ei wie lacht des Wandrers Herz Heut‘ am letzten Tag im März Wann ist wo ein Mai erschienen Mit so hellen, heitern Mienen? Luft und Licht, und Farb und Glut! In den Adern schwillt das Blut Heißt […]

Wanderlieder | 2012


Wo sind sie die Lieben die Braven all

Wo sind sie die Lieben die Braven all die hinaus in die Fremde gegangen wer bringt sie dem Arme der Liebe zurück es sucht sie mit Liebe und Sehnsucht im Blick die Seele mit Lieb und Verlangen Wo sind sie die Lieben die Braven all die hinaus in die Fremde gezogen sie haben gekämpft in […]

Abschiedslieder | Trauerlieder | 2012


Wo ein Altar steht den der Lenz bekränzt

Wo ein Altar steht, den der Lenz bekränzt, wo ein Banner weht, drauf die Leier glänzt wo der Rebe Gold schimmert im Pokaldeutsches Auge zollt einen Freudenstrahl Wo die Liebe wohnt, wo ihr Lied erklingtdie Begeist´rung thront und die Welt umschlingt wo der Himmel lacht in das Herz hineinwo kein Teufel wacht, sollen Deutsche sein […]

Deutschlandlieder | 2012


IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.