Jahr: 1773

..

(Bei dem Grabe meines Vaters)

Friede sei um diesen Grabstein her!
Sanfter Friede Gottes! Ach, sie haben
Einen guten Mann begraben,
Und mir war er mehr

Träufte mir von Segen, dieser […]

Lieder vom Tod | Trauerlieder | | 1773


Die Luft ist blau
das Tal ist grün
die kleinen Maienglocken blüh´n
und Schlüsselblumen drunter
Der Wiesengrund
ist schon so bunt
und malt sich täglich […]

Frühlingslieder | 1773


Fort, fort, mein Herz zum Himmel
Fort, fort dem Himmel zu
In diesem Weltgetümmel
ist für dich keine Ruh
Wo Gott uns hin geleitet
ist […]

Geistliche Lieder | 1773


Stimmt an mit hellem hohen Klang,
stimmt an das Lied der Lieder,
des Vaterlandes Hochgesang!
Das Waldtal hall es wider.
Des Vaterlandes Hochgesang!
Das Waldtal […]

Deutschlandlieder | , | 1773


Einsmals in jenem tiefen Thal
Der Kuckuk und die Nachtigall
Täten ein Wett anschlagen
Zu singen um das Meisterstück
Wers gewönn aus Kunst oder durch […]

Lob der Musik | 1773


Der Schnee zerrinnt,
Der Mai beginnt,
Und Vogelschall
Tönt überall.

Wer weiß, wie bald
die Glocke schallt
Drum werdet froh
Gott will es so

Text: L. H. Hölty […]

Frühlingslieder | 1773


Es sah ein Knab ein Röslein stehn
Ein Röslein auf der Heiden
Er sah, es war so frisch und schön
Und blieb stehn, es anzusehen

Blumen Und Pflanzen | Kinderlieder | Verlorene Ehre | 1773


Grabet in die junge Rinde
Eurer Mädchen Namen ein
Welcher Hirtin ich empfinde
Flüstert keine Buch im Hain
Voll der süßesten Gefühle
Schlägt mein Busen […]

Liebeslieder | 1773


Wer bist du, Fürst, daß ohne Scheu
Zerrollen mich dein Wagenrad,
Zerschlagen darf dein Roß?

Wer bist du, Fürst, daß in mein Fleisch
Dein Freund, dein […]

Bauernlieder | Freiheitslieder | 1773


Dich soll mein Lied erheben
Dich Vater der Natur
Und frommen Dank dir geben
Auf dieser stillen Flur

Dir dank ich jede Freude
Dir dank ich […]

Geistliche Lieder | | 1773