Wo wohnt Mutter Maria?

Kinderspiele - Spiele für Kinder | Marienlieder | 2009
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Dicht hinter mir!

„Wo wohnt Mutter Maria?“
Dicht hinter mir!
„Guten Tag, Mutter Maria, seid Ihr das?“
Das bin ich schon lange liebe Jahre gewesen und bin es auch noch.
Kann man bei Euch herbergen?
„Nein!“

So steck ich Euch Haus und Hof an
„Das tut mal“


 „He, was macht ihr da?“
Ich stecke Euch Haus und Hof an. Kann ich wohl hier herbergen?
„Ja“
Welches soll meine Herberge sein?
„Der Kuhstall?“
Welches soll mein Leuchtenträger sein?
„Der voran steht“


Mutter Maria hat mir nen Leuchtenträger gegeben
damit soll ich in Frieden leben
in Freuden leben mag ich nicht
spring dreimal in die Höh und lache nicht


Mußt sprechen und darfst deine Zähne nicht zeigen
Frage: Was fliegt da?
Antwort: Vogel
Frage: Was kriecht da?
Antwort: Wurm

Alle Spielenden stellen sich hintereinander. Der Ausgezählte fragt: „Wo wohnt Mutter Maria“? Antwort “ Dicht hinter mir“ Dieses Fragen und Antworten geht durch die ganze Reihe bis zu dem letzten. Diese wird gefragt: „Guten Tag, Mutter Maria, seid Ihr das?“ und so weiter bis „Das tut mal“. Der Fragende bläst, als ob er Feuer anblasen wolle. Mutter Maria fragt: „He, was macht ihr da?“ bis „Der voran steht“ Nun geht der Frager zu dem ersten in der Reihe, tanzt mit ihm herum, wozu man singt: „Mutter Maria hat mir nen Leuchtenträger gegeben“ bis „spring dreimal in die Höh und lache nicht“ Weiter spricht der Frager zu dem, mit dem er getanzt hat. „Mußt sprechen und darfst deine Zähne nicht zeigen“ bis zu dem Fragen und Antwort-Spiel: Bei diesen und andern beliebigen Fragen muß sich der Antwortende bemühen, die Zähne nicht zu zeigen. Wer von der Gesellschaft etwa über die komische Form der Aussprache lacht, der ist wieder Frager. Und so geht das Spiel wieder von vorn an.


vermutlich aus Schlesien , bei Jakob : Jugendspiele Nr. 341 – nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder