Wie wir dich beklagen Deutsches Vaterland

Freiheitslieder | 2010
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Wie wir dich beklagen
Deutsches Vaterland!
Schon sahn wir den Morgen tagen
Wo die Brüder all das Joch zerbrachen
Freiheitsrosenblüten
schon am Himmel glühten
Und der Knechtschaft
arge Nacht verschwand

Ach wir sind betrogen
Wieder ist es Nacht
Und die freche Rotte
Unserer Dränger lacht
Denn wo Fürst und Pfaffen
Finstre Werke schaffen
Taget nie der Freiheit Sonnenpracht


Brüder, wollt ihr schauen
Euer liebstes Gut
Taucht zuvor die Schwerter
In der Frechen Blut
Tilgt den Ottersamen
Stürzt der Drachen Haus
Löscht den Tigernamen
Aus dem Volke aus


Ihr Geschlecht vergehe
Selbst ihr Staub verwehe
Dann erglänzet rein
der Freiheit Tag

Text: Johann Wilhelm Sauerwein (1803-1847)
Musik: ?
in: Noch ist Deutschland nicht verloren (1973)







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder