Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Wer lieben will, muß leiden
ohne Leiden liebt man nicht.
Sind das nicht süße Freuden
wenn die Lieb von beiden spricht

Wer Rosen will abbrechen
der scheu die Dornen nicht.
Wenn sie gleich heftig stechen
so genießt man doch die Frücht‘

Mich drückt, ich darfs nicht sagen
mich drückt ein hartes Joch
Mich drückt’s und ich darfs nicht klagen,
Ach Himmel, hilf mir doch!

Die ich so gerne hätte
die ist mir nicht erlaubt
Ein Andrer sitzt am Bette
hat mir mein Herz geraubt

Hätt‘ ich dich nie gesehen
wie glücklich könnt ich sein!
Aber leider ist’s geschehen
mein Herz ist nicht mehr mein!

Vielfach aus dem Elsaß , 1869

Vielfach aus dem Elsaß aufgeschrieben durch Seminaristen 1869: aus Schweighausen bei Ergenau und im Lembach. Längerer Text im Liederbuch eines Mädchens 1855 zu Metzeral. – Abweichend aus anderen Kreisen: Mündel Nr. 42 , mit Strophen anderer Lieder vermischt. Vergleiche auch Böckel , Volkslieder aus Oberhessen S. 93 und Becker , Rheinische Volkslieder Nr. 152 (nach Erk , Deutscher Liederhort II 617b)

Region: , ,






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder