Wer hütet uns bei Tag und Nacht (Der Posten)

Lieder aus Konzentrationslagern | | 2007
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Wer hütet uns bei Tag und Nacht?
Wer ist´s, der unsern Schlaf bewacht?
Der Posten!
Er ist um uns bei jedem Schritt,
er geht selbst beim Spazieren mit,
ob mit Tritt oder ohne Tritt.
Der Posten!

Wer weckt uns früh aus süßem Traum?
Wer sorgt für Kamm und Seifenschaum?
Der Posten!
Dann eilt er mit zur Küchenfee,
sorgt sich um Butter, Brot, Kaffee
und unser sonstges Ach und Weh.
Der Posten!

Wer holt die Kranken ins Revier?
Bekämpft mit Uns den Schnaps, das Bier?
Der Posten!
Ob du Holz hackst, er ist dabei,
beim Kübeln, Zwiebeln, einerlei,
wer bleibt bei dir, bist dass du frei?
Der Posten!

Wer lässt dich rauchen für dein Geld?
Wer ist´s, der dir Parolen erzählt?
Der Posten!
Wer lehrt dich rechts um, links um, kehrt?
Wer lobt dich, wenn du dich bewährst?
Von wem wirst du stets gut belehrt?
Vom Posten!

Wer singt mit dir manch schönes Lied?
Wer ist besorgt, dass es nicht zieht?
Der Posten!
Nichts, nichts ist ihm für dich genug
er bleibt bei dir, auch beim Besuch
beim Jauchetragen, trotz Geruch!
Der Posten!

Wer nimmt dir weg vom Kopf das Brett?
Wer schickt dich abends in dein Bett?
Der Posten!
Wer wacht bei deinem Dutzendkahn?
Wer hört sich auch dein Schnarchen an?
Vermeidet, was Schlaf stören kann?
Der Posten!

Wer führt dich hin zum Kommissar,
wenn endlich die Entlassung war?
Der Posten!
Wem zeigst Paket und Brief du vor?
Wer führt dich schließlich bis vors Tor?
Es ist, singt´s alle laut im Chor:
Der Posten!

Text: Alfred Schrappel , KZ Colditz, 1933 oder 1934
Musik: nach dem Lied “ Das Wandern ist des Müllers Lust „
in: Lieder aus den faschistischen Konzentrationslagern (1962) –







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder