Wer hält im deutschen Osten vor unsrer Türe Wacht (Hindenburglied)

Soldatenlieder | | 1914
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Wer hält im deutschen Osten
vor unsrer Türe Wacht
wer steht auf seinem Posten
getreu bei Tag und Nacht
Und streckt der Bär die Schnauze vor
wer haut ihn tüchtig übers Ohr
daß ihm der Schädel kracht?

Der Hindenburg, der alte Reck
der Russentod, der Russenschreck
der hält im deutschen Osten
vor unsrer Türe Wacht

Wer hat den Feind geschlagen
mit wohlgezieltem Hieb
zweimal in vierzehn Tagen
daß nichts mehr übrig blieb
Wer fing ihn, wie man Flöhe fängt
Wer war´s, der ihn im See ertränkt
und in die Sümpfe trieb?

Der Hindenburg, der alte Reck
der Russentod, der Russenschreck
der hat den Feind geschlagen
daß nichts mehr übrig blieb

Laß hoch den Alten leben
der treu die Wache hält
Sein tapferes Heer daneben
das beste auf der Welt
So lang dort steht zu Deutschlands Wehr
ein solcher Held, ein solches Heer
ist´s gut um uns bestellt

Der Hindenburg, der alte Reck
der Russentod, der Russenschreck
der Hindenburg soll leben
Ostdeutschlands Hort und Held

Zu Text und Musik gibt es hier widersprüchliche Angaben in verschiedenen Liederbüchern.
Text: Die meisten Liederbücher geben A. de Nora als Verfasser des Textes an, das Lied soll nach der Schlacht bei Tannenberg Ende August 1914 gedichtet worden sein.
Musik: scheinbar gibt es mehrere Vertonungen: Von Arthur Henschel , Theodor Röhmeyer , M. Schönfelder , Cornelius Schmitt , E. Söchting .
Tatsächlich scheint es sich aber um eine Nachdichtung von „Wer ist der Ritter hochgeehrt“ handeln, auf dessen Melodie es wohl auch ursprünglich gesungen wurde. Bleibt immer noch die Frage nach dem Verfasser . Hoffmann von Fallersleben hatte 1871 eine ähnliche Nachdichtung auf Kaiser Wilhelm geschrieben, die der Verfasser des Hindenburg-Liedes womöglich kannte.

in:  Stolz ziehn wir in die Schlacht (1915, hier als Texter Theodor Röhmeyer (?) und als Komponist: Willy Geyr , Krefeld ) — Weltkriegs-Liedersammlung (1926, hier als Texter A. de Nora und als Komponist L. Hassenkamp )

Dieses Lied verbreitete den Mythos der Schlacht bei Tannenberg, in dem Hindenburg – wohl zu Unrecht – als großer Siegesheld dargestellt wurde. Tatsächlich hat Hindenburg die Dolchstoßlegende erfunden und Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt. Siehe dazu die Bildpostkarten







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder