Wer geht mit juchhe über See

Lieder zur See | 2009
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Wer geht mit juchhe über See
Fest das Ruder
Frisch bläst der Wind vom Land juchhe
Bleib zu Haus im Nest mit dem Rest
Fest das Ruder

Uns dünkt die See das Allerbest
wer was werden will
ei der sitz nicht still
nein, der wähl´ des Seemanns Kleid
Ihm winkt reiche Beut´


Bei der Hand für König und Land
Fest das Ruder
Laut klingt es an der Waterkant
Euer Aug´ voraus und hinauf
Fest das Ruder
Schnell zieht ein böses Wetter auf
In das Segel geblickt
und vor niemand gebückt
Seemann senkt sein schwimmend Pferd
an kein Teufel sich kehrt

Text: niederländisch von A. D. Lomann (1871), deutsch von Karl Budde
Musik: anoym , alte niederländische Volksweise , bei Adrianus Valerius 1624 , erstmals 1613 gedruckt
in: Deutsches Lautenlied (1914) — Weltkriegs-Liedersammlung (1926) — Die weiße Trommel (1934) —






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder