Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Wer eine Gans gestohlen hat
Der ist ein Dieb
Und wer sie mir dann wiederbringt
Den hab ich lieb
Da steht der Gänsedieb
Den hat kein Mensch mehr lieb

Wir wünschen Glück
Zu Deinem neuen Orden,
Daß du bist
Ein Gänsedieb geworden
Viel Glück, Meister Gänsedieb
Viel Glück, Meister Gänsedieb
Viel Glück!

Text und Musik: anonym – etwa um 1750 auch unter dem Titel Wer mir die Gans getohlen hat bzw Wer die Gans gestohlen hat
Nach diesem Lied schrieb Ernst Anschütz 1824 das Lied „Fuchs du hast die Gans gestohlen“ – Vergleiche dazu auch die Kinderspiele:  Wer eine Gans gestohlen hat und  Fuchs und Hahn

u.a. in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) — Macht auf das Tor (1905) — Was die deutschen Kinder singen (1914) — Lieder für höhere Mädchenschulen (1919) — Kindervolkslieder (1920)




Die Noten zu "Wer eine Gans gestohlen hat":

4079




Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder