Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Weiße Flöckchen fallen nieder
decken Feld und Wiesen zu
Gras und Blumen schlafen wieder
in der langen Wintersruh
Vöglein fliegt von Ast zu Ästchen
hungrig geht es heim ins Nestchen
alles ist ja weiß verschneit
in der kalten Winterszeit

Doch das Kindlein und die Mutter
sind im warmen Stübchen drin
eine ganze Hand voll Futter
streuen sie dem Vöglein hin
Seht, da pickt es mit Vergnügen
läßt nicht eins der Krümchen liegen
rufet fröhlich: Piep Piep Piep
habet dank, ihr seid so lieb

Text und Musik: anonym ? keine Angaben , aus “ Alte und neue Fingerspiele “ von Johanna Her z ( um 1900).
in Großheppacher Liederbuch (1947)






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder