Was machst du deine Augen rund (Feldgrau)

Soldatenlieder | 2009
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Was machst du deine Augen rund
was staunst du, herziges Mädel
bin freilich nicht mehr blank und bunt
bin grau vom Schuh bis zum Schädel
Gefällt dir wohl nicht? Und bist mich wohl leid?
Oho, das ist mein Ehrenkleid, oho das ist mein Ehrenkleid
Ade, ade, Feinsliebchen, ade, ade, ade, ade, ade, ade
Feinsliebchen, ade, ade

Sei still, ich will bei Hieb und Schuß
den schönsten Schmuck mir holen
Drum wein nicht, weil ich marschieren muß
nach Frankreich oder nach Polen
Ein Kreuzchen von Eisen für meine Brust
aus Trennungsleid wird Siegerlust
aus Trennungsleid wird Siegerlust
ade, ade….


Ist aber mir ein Kreuzchen aus Holz
auf rasigem Hügel beschieden
Dann, Mädel, sei mir stark und stolz
ich starb für Deutschlands Frieden
Für Frieden und Freiheit, Rettung und Ruhm
gönn, Mädel, mir mein Heldentum
gönn, Mädel, mir mein Heldentum
ade, ade

Text: Arthur Rehbein (1867-1952) –
Musik: Robert Laugs


Hoffentlich hat das Mädel ihn „in den Wind geschossen“ und sich einen vernünftigen Mann geangelt.


in: — Weltkriegs-Liedersammlung (1926) —







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder