Vorwort Allgemeines Schweizer Liederbuch (1828)

Volksliedbücher | | 2016
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Dieses Liederbuch ist weitaus reichhaltiger als die meisten deutschen Sammlungen der Art es enthält dazu noch die meisten vaterländischen Gesänge und ist ungeachtet seines Umfangs doch wohlfeil. Die erste Auflage desselben hat sich ungewöhnlich schnell vergriffen was genugsam beweist daß das Bedürfniß einer solchen Sammlung allgemein und gerade diese den Wünschen der Meisten angemessen ist Besonders den Sängervereinen, zumal sie sich fortwährend vergrößern und vermehren, wird diese Liedersammlung erwünscht sein, da man nicht bei allen Freudenanlässen nach Noten singen kann, namentlich nicht in Anwesenheit Derer, welchen die Gelegenheit mangelte, Noten lesen zu lernen und die doch auch gerne mitsängen und mitsingen können.

Deßwegen wurden alle die Lieder aufgenommen, die mit Text und Mc lodie allgemein bekannt sind, ihr Auffinden ist durch die Aufstellung von Rubriken und das alphabetische Inhalts Verzeichnis erleichtert. Die weniger bekannten Melodien der seltner gesungenen Lieder wird ein später erscheinendes eigenes Musikheft enthalten. Da diese Sammlung mit besonderer Rücksicht auf die Schweiz veranstaltet worden ist, so mußten bisweilen einige Namen in den Liedern vertauscht werden, was wohl Niemand als einen Eingriff in fremdes Recht mißdeuten wird. Die Kriegslieder von Körner und Andern sind so bekannt und so bedeutsam, daß sie auch in einer Zeit und in einem Lande des Friedens nicht verklingen dürfen.

Aarau den 15 April 1828

Der Herausgeber

Vorwort in Allgemeines Schweizer Liederbuch von 1828

Region:






Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder