Von dem Ufer einer See (Die Kröte und die Wassermaus)

Gedichte | | 1748
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Von dem Ufer einer See
Krochen abends späte
Eine Wassermaus und eine Kröte
An den Bergen in die Höh‘;
Aber mitten in dem Wandern
Rollt‘ die eine mit der andern
Plötzlich in den See herab,
Und wie sehr die Kröte rang,
Und den Leib zu schwimmen zwang,
Fand sie doch allhier ihr Grab.
Also ging’s der armen Kröte.
Ihr Gesell, die Wassermaus,
Machte sich nicht viel daraus:
Sie treibt ihr Gewerbe in Flüssen,
Wenn es auf der Erde ruht.

Also, sag ich, ist es gut,
Mehr als eine Kunst zu wissen.

Text: Magnus Gottfried Lichtwer (1748)
Dieses Gedicht wurde von Studenten und Schülern verulkt : Eine Wassermaus und eine Kröte
in Als der Großvater die Großmutter nahm (1885)







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder