Vater kröne du mit Segen (unsern König)

Geistliche Lieder | Kriegserziehung im Kaiserreich | | 2009
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Vater, kröne du mit Segen
unsern König und sein Haus
Führ durch ihn auf deinen Wegen
herrlich deinen Ratschluß aus
Deiner Kirche sei der Schutz
Deinen Feinden biet er Trutz
Sei du dem Gesalbten gnädig
Segne, segne unsern König

Rüst ihn mit des Glaubens Schilde
Reich ihm deines Geistes Schwert,
daß Gerechtigkeit und Milde
Ihm des Friedens Heil gewährt.
Mach ihm leicht die schwere Last
Die du auferlegt ihm hast
Sei in Jesu du ihm gnädig
Schütze, segne unsern König

Sammle um den Thron die Treuen
Die mit Rat und frommem Flehn
Fest in deiner Streiter Reihen
Für des Landes Wohlfahrt stehn
Baue um den Königsthron
Eine Burg, o Gottessohn.
Sei du ihm auf ewig gnädig
Leite, segne unsern König

Nähre du die heilige Flamme
Die das Herz des Volks erneut
Daß es unserm Königsstamme
Liebe bis zum Tode weiht
In den Zeiten langer Nacht
Hast du über ihn gewacht
Du erhieltest ihn uns gnädig
Segne, segne unsern König

Fürchtet Gott, den König ehret
Das, o Herr, ist dein Gebot
Und du hast es selbst bewähret
Warst gehorsam bis zum Tod
Wer dich liebt, der folget dir
drum so beten alle wir
Vor dem Bösen schütz uns gnädig
Gott, erhalte unsern König

Gib uns Mut in den Gefahren
Wenn der Feind uns ernst bedroht
Daß wir Treue dann bewahren
gehen freudig in den Tod
Du bist unser Siegspanier
Gott mit uns! So siegen wir
Deine Treuen krönst du gnädig
Segne, segne unsern König

Breite, Herr, dein Reich auf Erden
Auch in unserm Lande aus
daß wir deine Bürger werden
Ziehen in dein Vaterhaus
Frieden und Gerechtigkeit
Gib uns, Gott, zu aller Zeit
Sei du deinem Volke gnädig
Segne, segne unsern König

Text: Wilhelm Hülsemann (1927)
Musik: anonym ?

Die hier angeführte Melodie kommt in vielen Schullieder- und Gesangbüchern vor. In rhythmischer Fassung findet sie sich auch im heutigen Evangelischen Kirchengesangbuch als Nr. 319: „Freu dich sehr, o meine Seele„. Der Hülsemann-Text wurde auch eigenständig vertont, z.B. von A. Zwyssig  als „Gebet für den Kaiser“, s. F. Schrader / F. Meyer: Liederbuch für katholische Mittelschulen , 2. Teil, Hildesheim o.J. (1906), Nr. 5 (Anmerkung nach: Heinz Lemmermann : Kriegserziehung im Kaiserreich , Band 2, Lilienthal, 1984)
 Unterrichtseinheit von 1912 (!) zu diesem Lied







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder